Diablo / Diablo II / Lord of Destruction

Alles Mögliche was auch sonst nirgends reinpasst.

Moderatoren: Neko, EVA-01, blue

Beitragvon schlappe89 » Mo Okt 06, 2008 7:30 pm

Nicht nur neuinstallieren sondern zwei Versionen von Diablo drauf machen ^^ einmal 1.11 und einmal 1.12 :)
Eigendlich machst man nicht zwei drauf. Eine kann man behalten, deswegen das mit dem "kopieren in einen anderen Ordner".

Gruß Markus
Bild Bild
schlappe89
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr Sep 05, 2008 3:12 pm
Wohnort: Hösbach

Beitragvon Liferipper » Mo Okt 06, 2008 11:30 pm

Nicht nur neuinstallieren sondern zwei Versionen von Diablo drauf machen ^^ einmal 1.11 und einmal 1.12
Eigendlich machst man nicht zwei drauf. Eine kann man behalten, deswegen das mit dem "kopieren in einen anderen Ordner".


Bestehende Diablo-Installation in einen neuen Ordner kopieren, und auf die Kopie dann den Rückpatch anwenden. Kein Grund irgendwas zu (de)installieren.
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon schlappe89 » Di Okt 07, 2008 7:55 am

Du hast Recht 8)

Ich dachte wenn man ins Battle Net geht läd der irgendwie den Patch fuer 2 Versionen runter oder so aber das scheint zu klappen.

Gruß Markus
Bild Bild
schlappe89
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr Sep 05, 2008 3:12 pm
Wohnort: Hösbach

Beitragvon Dulo » Fr Okt 10, 2008 11:14 pm

So es ist Soweit Blizzard hat heute aben bzw Mittag(Ortszeit) die 3 Charackterklasse vorgestellt und siehe da es ist der Zauberer bzw die Zauberin (in Diablo 3 kann man ja bei alle Klassen das geschlecht wählen).

Auf der Offiziellen Homepage von Diablo 3 kann man sich die ersten offiziellen Angriffe und Zauber des Charackter anschauen die sich
Desintegration
Stromschlag
Teleportation
Magisches Geschoss
und Zeit verlangsamen nennen


hier kann man sich noch 28 neue Screenshots anschaun auch aus anderen dungeons als dem bisherigem^^. Und dort sieht es doch schon meiner meinung nach teilweiße richtig finster aus.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Dulo » Mo Okt 13, 2008 11:00 am

sry wegen doppeltpost aber wenn ihr nichts schreibt^^.

Blizzard: Keine monatlichen Kosten fürs Battle.net, kein Mod-Support für Diablo 3
Für die spätestens zu Starcraft 2 oder Diablo 3 erscheinende, überarbeitete Version des Battle.net werde man laut Blizzard keine monatlichen Gebühren erheben. Bisher unbekannte Features des Mehrspieler-Clients sollen allerdings kostenpflichtig werden. "Wir werden einige Features monetisieren", so Jay Wilson, Lead Designer von Diablo 3. Zwar steht der Inhalt dieser kostenpflichtigen Dinge nicht fest, Wilson versicherte allerdings, dass es sich für die Spieler lohnen werde.
quelle: PCGames


im Thread für PC und Konsolenspiele steht noch was über Diablo 3.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon schlappe89 » Mo Okt 13, 2008 4:26 pm

Ich find schon cool dass das battle net nix kostet aber ich bin kein Freund von so halben Sachen. Bei hellgate London konnte man auch nur alles nutzen wenn man bezahlt hat. Naja Blizzard Logik ...

@neko hast du diese woche nicht zeit zum spielen? Heute abend baalruns alp so gegen 19 Uhr oder so, ma gucken ob du on bist.

Gruß Markus
Bild Bild
schlappe89
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr Sep 05, 2008 3:12 pm
Wohnort: Hösbach

Beitragvon Neko » Mo Okt 13, 2008 6:01 pm

Ist das nervig, wenn man in einer halben Stunde den PC 5 x neustarten muß, nur damit man mal was posten kann... :roll: Naja...

Dulo hat geschrieben:sry wegen doppeltpost aber wenn ihr nichts schreibt^^.

Ist doch gar kein Doppelpost. ;)

schlappe89 hat geschrieben:@neko hast du diese woche nicht zeit zum spielen? Heute abend baalruns alp so gegen 19 Uhr oder so, ma gucken ob du on bist.
Gruß Markus

Heute abend geht es nicht. Werd wohl nur 2 Mulis permen. Aber morgen Abend hätte ich Zeit. Welchen Level bist du denn jetzt?


Laut der gamestar besteht die Frage, ob Diablo 3 aufgrund zerplatzender Monster, herumfliegender Körperteile und exzessiver Blutdarstellung für den deutschen Markt entschärft werden muß, um die erstrebte USK 16 zu erhalten. Lead Designer Jay Wilson sieht kein Problem darin, Diablo 3 zu entschärfen, da die Bluteffekte als seperate Grafikschicht vorliegt. Somit könnte Diablo 3 ohne weiteres dem Jugendschut entsprechend angepaßt werden.

Quelle: gamestar.de


Hm, auf der einen Seite sollte die Darstellung von Blut und zerplatzenden Monstern nicht den Reiz eines Spiels wie Diablo ausmachen. Wenn dies der einzige Grund wäre, es zu spielen, dann wäre es von Blizzard ein schlecht gemachtes Spiel. Auf der anderen Seite wäre ich von einer "zensierten" Version nur für Deutschland auch nicht grad begeistert. Ein etwas blutige Atmosphäre gehört zu einem Spiel wie Diablo einfach dazu.


Neko
kelpie: "Die Katze ist kaputt, die schnurrt unregelmäßig"
Benutzeravatar
Neko
大妖怪 (Daiyoukai)
 
Beiträge: 8613
Registriert: Mi Okt 26, 2005 6:18 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Dulo » Mo Okt 13, 2008 11:14 pm

Neko hat geschrieben:Laut der gamestar besteht die Frage, ob Diablo 3 aufgrund zerplatzender Monster, herumfliegender Körperteile und exzessiver Blutdarstellung für den deutschen Markt entschärft werden muß, um die erstrebte USK 16 zu erhalten. Lead Designer Jay Wilson sieht kein Problem darin, Diablo 3 zu entschärfen, da die Bluteffekte als seperate Grafikschicht vorliegt. Somit könnte Diablo 3 ohne weiteres dem Jugendschut entsprechend angepaßt werden.

Quelle: gamestar.de


Hm, auf der einen Seite sollte die Darstellung von Blut und zerplatzenden Monstern nicht den Reiz eines Spiels wie Diablo ausmachen. Wenn dies der einzige Grund wäre, es zu spielen, dann wäre es von Blizzard ein schlecht gemachtes Spiel. Auf der anderen Seite wäre ich von einer "zensierten" Version nur für Deutschland auch nicht grad begeistert. Ein etwas blutige Atmosphäre gehört zu einem Spiel wie Diablo einfach dazu.
Neko


hab ich auch schon gelesen. Bleibt nur zu hoffen das die USK das spiel auch mit den schönen blutigen
Szenen ab 16 freigibt immerhin ist diablo 3 ja kein ego-shooter was es möglicher erscheinen lässt.
Diablo ist einfach ein blutiges Spiel da muss das nur so strömen es würde irgendwie an reiz verlieren,
desshalb würde ich mir auch in einem zensur fall das Spiel aus Österreich oder schlimmstenfalls aus england importieren.

Am besten sollte blizzard in einem Solchen fall in deutschland aber lieber 2 versionen rausbringen eine uncut ab 18 und eine geschnittene ab 16 (die geschnittene kann von mir aus auch ab 6 sein solange ich eine ungeschnittene version bekomme^^).
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Neko » Mi Okt 15, 2008 10:39 pm

Irgendjemand hatte da wohl zuviel Humor... nur das dieser Humor mir nicht gefällt. :smt021 :smt022

Bild

Diese Levelanforderung für solche Stats... :smt021 :smt021

Neko
kelpie: "Die Katze ist kaputt, die schnurrt unregelmäßig"
Benutzeravatar
Neko
大妖怪 (Daiyoukai)
 
Beiträge: 8613
Registriert: Mi Okt 26, 2005 6:18 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Dulo » Mi Okt 15, 2008 11:05 pm

@Neko
des wird noch viel schlimmer ^^
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Neko » Fr Okt 17, 2008 2:35 pm

schlappe89 hat geschrieben:Also wenn du noch keine Vipernmagier hast wuerde ich an deiner Stelle einfach ganz viele Andy Runs in Alp machen. Da kann auch gut mal nen SoJ droppen ^^ so einer wuerde mir noch fehlen :)

Gruß Markus

Jepp, Andy war lieb zu mir. Erst ne Geisterscherbe und dann diese schöne Viper:
Bild
Fast Perfekt. *freu*
Fehlt eigentlich nur noch ein SoJ.^^

Dulo hat geschrieben:@Neko
des wird noch viel schlimmer ^^

kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen...^^


Laut inDiablo will Blizzard bei Diablo 3 kein DRM wie z.B. bei Spore einsetzen. Blizzard verläßt sich da auf die Möglichkeit des Battle-Nets. Schön zu wissen. :D


Neko
kelpie: "Die Katze ist kaputt, die schnurrt unregelmäßig"
Benutzeravatar
Neko
大妖怪 (Daiyoukai)
 
Beiträge: 8613
Registriert: Mi Okt 26, 2005 6:18 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Dulo » Fr Okt 17, 2008 4:19 pm

Neko hat geschrieben:Laut inDiablo will Blizzard bei Diablo 3 kein DRM wie z.B. bei Spore einsetzen. Blizzard verläßt sich da auf die Möglichkeit des Battle-Nets. Schön zu wissen. Very Happy

Jop hab ich auch schon gelesen, und zwar Hier.
da steht auch gleich dabei das Starcraft 2 ebenfalls auf DRM (Digital Rights Managment) und somit Securom verzichtet.
Gott sei dank den das Battle.net ist sowieso der beste Kopierschutz. Esseiden man spielt die Spiele nur im singleplayer aber dann macht es nicht halb so viel spass wie im internet mit anderen.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Neko » Mi Nov 12, 2008 1:55 am

Nachdem Warden ja die letzten Tage on war (zumindest wurde das behauptet), hat Blizzard aber anständig zugeschlagen. :shock:

StarCraft and Diablo II Battle.net Ban Policy Update

Nebu on November 11th, 2008
As part of our continued effort to ensure a fair and fun online experience for all Battle.net players, we have expanded our efforts to remove cheaters from StarCraft and Diablo II. We have identified and closed over 350,000 StarCraft and Diablo II accounts which were found to be using third-party hacks.

The Diablo II CD keys associated with the closed Diablo II accounts are now restricted from playing on Battle.net for approximately 30 days. Repeat offenders will have their accounts closed and their CD keys permanently banned from Battle.net.

As a reminder, we reserve the right to close the accounts and ban the CD keys of players who are caught cheating on Battle.net. Cheating ruins the game experience for legitimate players, and we will not tolerate it.

Quelle: Battle.net

Erwischt hat es auch viele Diablo-Spieler mit einer modifizierten D2gfx.dll, mit welcher man D2/LoD zweimal auf einem PC starten konnte. Die meisten hatten diese zum Mulen benutzt. Interessant ist, daß bis jetzt haufenweise Accounts gesperrt wurden, aber CD-Keys scheinbar nicht. Jedenfalls wurde bis jetzt nur gesperre Accounts erwähnt.

Da bin ich grad froh, daß ich nur die Originalinstallation habe. Hatte ja auch mal wegen dem Mulen mit dem Gedanken gespielt, diese modifizierte DLL raufzupacken. Also wird weiter mit Risiko gemult.


Neko
kelpie: "Die Katze ist kaputt, die schnurrt unregelmäßig"
Benutzeravatar
Neko
大妖怪 (Daiyoukai)
 
Beiträge: 8613
Registriert: Mi Okt 26, 2005 6:18 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon schlappe89 » Do Nov 13, 2008 10:22 pm

Zum Glück hat mir irgendein Diablo II Forum ne Email geschrieben in der das mit den dlls drinne stand :) also schnell alles wieder auf original umgestellt :)
Zum Glück hatte ich Diablo II 2x installiert. Einmal für den unglaublich dummen Dropmod und einmal original ^^

Gruß Markus
Bild Bild
schlappe89
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr Sep 05, 2008 3:12 pm
Wohnort: Hösbach

Beitragvon Neko » Sa Nov 15, 2008 1:56 pm

@ schlappe89
Und hatte die Deinstallation geholfen? Bei einigen scheinbar nicht mehr, da ja zumindest seit 4.11. gescannt wurde. Wann hattest du denn diese Warnung erhalten?


@ Dulo
Wir hatten uns doch gestern etwas über Warden unterhalten und waren doch der Meinung, daß Warden etwas zu "scharf" eingestellt ist. Hier mal ein netter Artikel darüber, wie "scharf" Warden ist.

Link

Wenn das stimmt... :?


Neko
kelpie: "Die Katze ist kaputt, die schnurrt unregelmäßig"
Benutzeravatar
Neko
大妖怪 (Daiyoukai)
 
Beiträge: 8613
Registriert: Mi Okt 26, 2005 6:18 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Dulo » So Nov 16, 2008 12:14 am

gibts das auch auf deutsch? ^^
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon schlappe89 » Mo Nov 17, 2008 9:41 pm

Also Deinstalliert hab ich nix, ich hab einfach die Mod Installation gelöscht weil ich nie genau wusste mit welcher Version ich jetzt ins Bnet gehe.
Die Warnung kam glaub ich kurz nachdem das Projekt angelaufen ist, aber ich bin eh nicht so oft on und deswegen kams für mich noch rechtzeitig. (Man sollte automatisch generierte Emails nicht immer sofort löschen ^^)

In dem Link steht, dass Blizzard angeblich den Computer mit Anticheatsoftware "Warden" ausspioniert hat und das demantiert ... wie auch immer ... Warum sich Leute deswegen aufregen ist mir schleierhaft, weil die Polizei sowieso schon alles durchwühlt mal abgesehen von Microschrott und google. Mir würde es nichts ausmachen wenn Blizzard den PC ausspioniert solange sie gute Spiele machen :)

Gruß Markus
Bild Bild
schlappe89
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr Sep 05, 2008 3:12 pm
Wohnort: Hösbach

Beitragvon Dulo » Mo Nov 17, 2008 10:52 pm

also wenn dann überwacht Warden höchsten die Diablo 2 oder Starcraft aktivitäten und lässt sich warscheinlich genausowenig wie securom löschen. Bzw nur wenn man weiß wie man es löschen kann.
In der regelt so ist es zumindest bei Securom bringt es dann trotzdem nichts da das programm sich sofort wieder installiert wenn man ein Spiel betritt das durch Securom geschützt ist, bei Warden wirds wohl ähnlich sein.

d.h. wenn man also gebannt wurde und sich jetzt ein neues diablo gekauft hat wegen des key's sollte man seine festplatte formatieren bevor man diablo 2 oder Starcraft erneut installiert.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Line83 » Do Dez 18, 2008 4:52 pm

Neeee echt jetzt, da wird über diablo2 gequatscht maaaaah ... ich packs gar ned *g+ anime und kampfspiel, ... ok rollenspiel.. sind doch 2 verschiedene paar sachen.. Aber, dann könnt ihr doch enldich über diablo 3 anfangen zu quatschen *g* .. das die das datum schon wieder um ein jahr hinausgezogen haben :)))).... lg von eurer Mitstreiterin gegen Dia und co
Line83
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Dez 18, 2008 3:39 pm

Beitragvon Rex » Mo Mai 11, 2009 2:17 am

Hab mich letztens mit zwei 16-jährigen unterhalten (ein Bursch und ein Mädchen). Die haben mir erzählt, daß, zumindest für Österreich, "World of Warcraft" auf 18 hinauf gesetzt werden soll, und Diablo III gar nicht auf deutsch erscheinen soll, also auf deine "Killerspiele-Liste" kommen soll. Angeblich ist das die Überlegung in Österreich. Habt ihr da von deutscher Seite was gehört?
Bild
Rex
Mächtiger Saurier des Südens
 
Beiträge: 1726
Registriert: Mo Mai 16, 2005 10:16 pm
Wohnort: Wien, Österreich

Beitragvon Dulo » Mo Mai 11, 2009 10:51 am

ich zitier mich mal selber vom Stop-schild thread^^.

"Und zu den Spielen auch Ja diese leute die sich eigendlich mit "Killerspielen" beschäftigen meinen World of Warcraft ab 18 machen zu müssen, aber nicht weil das Spiel brutal ist sondern weil es einen hohen Suchtfaktor hat.
Davon das Diablo 3 verboten werden soll hab ich noch nie was gehört, fals es aber in Österreich so kommen sollte wird die jetzige Dt. Regierung wohl mitziehen dann würde ich halt in die schweiz rüber fahren und es mir da kaufen^^.
Aber ich bin guter dinge das es nicht so kommen wird da die jetzige Regierung warscheinlich abgewählt wird.
Aber irgendwie bezweifel ich auch das Österreich Diablo 3 verbieten möchte, den normalerweiße sind die dort toleranter gegenüber PC und Videospielen."

Es gibt 3 länder in dennen es auf deutsch erscheinen kann:
Deutschland, Schweiz und Österreich. Es müssten schon was sehr unwarscheinlich ist alle 3 mitziehen damit es nicht auf deutsch erscheinen kann.

Das einzige was ich von Diablo in der richtung gehört habe ist das es vielleicht nicht ab 16 freigegeben wird und stattdesen eine USK 18 bekommt. Zudem wäre Diablo 3 kein spiel das in den rahmen "Killerspiele" passt, das sind nämlich laut den selbsternannten experten ego und taktik-shooter. Wenn überhaupt würden diese leute es als "Gewaltspiel" bezeichnen. Ferner tötet man in Diablo eigendlich nur Monster, dämonen, zombies usw. und keine Menschen bzw nur sehr selten Menschen, wesshalb es kein problem sein dürfte das, das Spiel zugelassen wird (Death Space wurde genau aus diesem grund zugelassen, und das spiel ist um welten brutaler als ein Diablo).

Weiter möchte ich darauf hinweißen das die begriffe "Killerspiele" und "Gewaltspiele" diskriminierend sind, da diese unterstellen das diese Spiele die Spieler zu Killern ausbildet bzw. zu Gewalt animiert.
Markt und Straßen stehn verlassen
still erleuchtet jedes Haus
sinnend geh ich durch die Gassen
alles sieht so festlich aus.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Liferipper » Mo Mai 11, 2009 8:50 pm

Es müssten schon was sehr unwarscheinlich ist alle 3 mitziehen damit es nicht auf deutsch erscheinen kann.


Und du glaubst, Blizzard würde allein für die kleine Schweiz das Spiel komplett deutsch lokalisieren?
Naja, aber da D3 voraussichtlich ohnehin der massenmarktigste Teil der Reihe werden wird, steht nicht groß zu befürchten, dass keine ab 16-Marke bekommt.
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon Dulo » Fr Aug 21, 2009 11:47 pm

Die 4. Klasse wurde bekannt gegeben =)
Es ist der Mönch, endlich nen Charackter den man nach einem Inuyasha charackter benennen darf^^. Mal schaun ob es einer von uns wird oder irgendwer anderst zuvorkommt.

Hier kann man alles zur neuen Klasse durchlesen, zudem gibt es 2 videos vom Mönch.
http://www.pcgames.de/aid,693247/Diablo-3-Moench-als-vierte-Klasse-bestaetigt/PC/News/

mal ein kurzes zitat daraus^^.
- Neuer Skill: Wenn der Gegner schon blutet, kann der Mönch ihn "explodieren" lassen. Will heißen: Blutende Gegner gehen bei Nutzung dieser Fähigkeit in einer Blutfontäne auf

:twisted:


bleibt noch 1 klasse übrig.
Ich tipp auf eine Bogenschützen klasse.
Bleibt nur die Frage wie sie heißen wird, wohl kaum Amazone wie in Diablo2, wird wohl eher was wie Waldläufer, Jäger, Elfe oder so werden.
Markt und Straßen stehn verlassen
still erleuchtet jedes Haus
sinnend geh ich durch die Gassen
alles sieht so festlich aus.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Beitragvon Dulo » Di Sep 15, 2009 2:27 pm

hab mich dazu entschlossen nochmal diablo 2 lod durchzuspielen, aber nur im singleplayer =).
Desshalb installier ich den patch 1.09d anstatt den neusten, weil dort besser Unique, Rare und Setitems droppen. Das ist so da es damals soweit ich weiß noch keine runenwörter gab.
Zudem sind die gegner noch nicht direkt auf den Multiplayer abgestimmt und man kann es somit auch alleine schaffen durchzuspielen, und sich viel besser durch massen von gegner schlachten =).
Wegen all dem ist der patch 1.09d der beste wenn man nur singleplayer zocken möchte.
Markt und Straßen stehn verlassen
still erleuchtet jedes Haus
sinnend geh ich durch die Gassen
alles sieht so festlich aus.
Dulo
chibi-youkai
 
Beiträge: 3566
Registriert: Di Feb 01, 2005 4:34 pm

Vorherige

Zurück zu SmallTalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron