yurayura - Ending

Arbeitsbereich Movie 2

Moderatoren: EVA-01, blue

yurayura - Ending

Beitragvon Shugana » Sa Jan 21, 2006 3:27 pm

Trennung ist so, wie die Schrift am Ende des Films eingeblendet wird.


Awai sora ga utsushita
Der bedeckte Himmel reflektierte

omoi ga kezu me ni tobikonde kita houseki
den Gedanken an den Edelstein unbewusst in meine Aufmerksamkeit.

hokori kabutta mama no zutto nemutteta kokoro ga midarete yuku
Mein verstaubtes Herz wurde oft lange Zeit von Zweifeln geplagt.
//.. Herz ging von der Ordnung weg

kemuri no naka sagashi motometa koi no antena
Mit der Antenne, der Liebe, nach der ich mich im innern des Rauches sehnte

negai komete kumorizora wo tsukinukete
Wünschte ich den wolkigen Himmel mit (meiner) Liebe zu durchstechen,

hikari wo sashita
ich zeigte zum Licht, denn

dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
jeder weiss, wie es ist, nur mit dem Schicksal

yurayura oyoideku
schwankend mit zu treiben.

kedakaku mo habataku tori no you ni
So, wie der Vogel mit den flügeln schlägt,

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
nimmt mir dieses Wunder die Unkenntnis, frei zu spielen.
// Irgendwie gefällt mir meine Formulierung



jareru ka no you ni warau kimi no manazashi ni tokimeki wo oboetayo
Es pocht in mir voller Hoffnung, wenn ich dich anblicke, wie du höhnisch lachst.

kimi ni deata koto wa heibon na boku no naniyori mo no mirai de
Dich zu treffen, ist das allerbeste Ereignis, das mir zukünftig jemals passieren wird.

kusatteita nurui kisetsu ni yokotawari
Wenn ich so halbherzig wie bisher weiter mache,

sabotteita ukemi darake no seikatsu ja
wird das Leben weiterhin bedeckt sein

nani mo kawaranai
und sich wohl nie etwas ändern.

soredemo kitto
Trotzdem wird bestimmt

fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo
meine Trauer und Angst nie verschwinden, allerdings

samayoi nagara mo aoi hoshi wo
werde ich weiterhin auf dem Strom des Schicksals

yurayura oyoideku
schwankend treiben.

kedakaku mo habataku tori no you ni
So, wie der Vogel mit den flügeln schlägt,

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
nimmt mir dieses Wunder die Unkenntnis, frei zu spielen.
//siehe oben
Shugana
 
Beiträge: 204
Registriert: Fr Nov 12, 2004 1:53 pm

Re: yurayura - Ending

Beitragvon Kogoro » Sa Jan 21, 2006 7:35 pm

Shugana hat geschrieben:kemuri no naka sagashi motometa koi no antena
Mit der Antenne, der Liebe, nach der ich mich im innern des Rauches sehnte


"im Inneren" groß und ich würde halt auch das "e" nicht weglassen ^^


dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
jeder weiss, wie es ist, nur mit dem Schicksal


"weiß" mit "ß"

yurayura oyoideku
schwankend mit zu treiben.


"mitzutreiben" müsste hier IMO ein Wort sein

kedakaku mo habataku tori no you ni
So, wie der Vogel mit den flügeln schlägt,


"Flügeln" groß - und gehört das Komma nach dem "so" da wirklich hin?


kimi ni deata koto wa heibon na boku no naniyori mo no mirai de
Dich zu treffen, ist das allerbeste Ereignis, das mir zukünftig jemals passieren wird.


Das "Ereignis" kann man IMO rausfallen lassen, weil es inhaltlich nichts hinzufügt - dementsprechend dann statt "das" nach dem Komma "was".

Außerdem würde ich das zukünftig weglassen und jemals auf "je" verkürzen, so wirkt das ganze meiner Meinung nach etwas runder. ^^


kedakaku mo habataku tori no you ni
So, wie der Vogel mit den flügeln schlägt,


s.o. - "Flügeln" groß und evtl. das erste Komma weg
Kogoro
 
Beiträge: 408
Registriert: Di Nov 09, 2004 11:17 pm
Wohnort: München

Beitragvon pbsaffran » Mi Jan 25, 2006 8:05 pm

Abgesehen davon, dass manches falsch getrennt wurde:

Woher stammt die Übersetzung? Ist das aus dem Englischen? Welche Quelle? Die Vokabeln wurden hin und wieder nicht erkannt, und die Grammatik an 2-3 Stelle falsch rum interpretiert.

Ich bin gerade mit Movie 3 beschäftigt, aber nicht mehr so lange.
In der Zwischenzeit würde ich raten, alles aneinander zu reihen und herauszusuchen, wie die Sätze konstruiert sind. Dann fallen auch die Stellen auf, wo Fehler sind.

Nur kurz ein Beispiel:

dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
jeder weiss, wie es ist, nur mit dem Schicksal

yurayura oyoideku
schwankend mit zu treiben.


Das zum Beispiel ist komplett falsch. (das Deutsche)
Subjekt, Verbform, Relativsatz... sucht mal danach, bevor ihr einen Vorschlag macht.


Naja, in 2-3 Tagen komme ich dazu, näher zu korrigieren.
pbsaffran
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr Nov 12, 2004 2:53 pm

Beitragvon Shugana » Do Jan 26, 2006 1:37 am

Das ist Wort für Wort nachgeschlagen (Ist ja unten eingeblendet), aber Formulierung halt sehr merkwürdig, da ich von Grammatik leider herzlich wenig Ahnung habe :(
Engl. Übersetzungen kamen nur 2 als kleine Hilfestellung dabei, aber nur für die Formulierung, nachdem das Grobmodell schon fertig war.

Im Vergleich zu den in der Serie verwendeten war das auch relativ schwierig zu verstehen, fand ich zumindest.

Trennung ist halt, wie es eingeblendet wird, hab ich aber schon geschrieben.
Shugana
 
Beiträge: 204
Registriert: Fr Nov 12, 2004 1:53 pm

Beitragvon pbsaffran » Do Jan 26, 2006 12:57 pm

Shugana: Ohne Grammatik wirds schwierig ^^

In dem Satz, was ich als Beispiel genommen hatte, kann ich beispielsweise keine "Erde" finden (den Planet) obwohl "aoi hoshi" so auffällig steht...

Wenn du diese Methode der Erstübersetzung anwenden willst, rate ich dir den Jim Breen WWWJDIC. Er hat so eine Funktion und kann auf möglichen Grammatik-Fallen aufmerksam machen.
pbsaffran
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr Nov 12, 2004 2:53 pm

Beitragvon Shugana » Do Jan 26, 2006 2:57 pm

aoi hoshi...
war in meiner Rohfassung 'blass/unerfahren/blau Schicksal/Stern' :/ hmm irgendwie kann man wohl vieles davon über den Haufen werfen.

Jetzt wo du Erde in den Raum wirfst wirds mir klar, weil es ja der blaue Planet ist, aber da bin ich nicht drauf gekommen bei meiner Bastelei :(
Shugana
 
Beiträge: 204
Registriert: Fr Nov 12, 2004 1:53 pm

Beitragvon pbsaffran » Fr Feb 10, 2006 2:28 pm

OK, ich zitiere erst mal den Text und mache die Gramatik sichtbar.


Awai sora ga utsushita
omoi ga kezu me ni tobikonde kita houseki


houseki (ga) omoigakezu (jibun no) me ni tobikondekita.
(Sono houseki ni wa) awai sora ga utsushita.

Der klare Himmel spiegelte sich
In einem Edelstein, der meinen Blick plötzlich fing

hokori kabutta mama no zutto nemutteta kokoro ga midarete yuku


(Sono houseki no sei de jibun no) kokoro ga midareteyuku.
(jibun no kokoro wa) zutto nemutteta (kara) hokori (ga) kabutta.

Dies rührte mein bereits langer Zeit verstaubtes Herz so sehr, dass es außer sich geriet

kemuri no naka sagashi motometa koi no antena
negai komete kumorizora wo tsukinukete
hikari wo sashita


koi no antena (wa ima made) kemuri no naka ni sagashimotome(tei)ta (ga)
(ima wa) negaikomete kumorizora wo tsukinukete (kara)
hikari wo sashita.

Bis dahin hatte meine Liebesantenne wie blind in dem Rauch tastend gesucht
Doch dann brach sie aus der Wolkendecke und fing fieberhaft damit an,
Licht zu strahlen

dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
yurayura oyoideku
kedakaku mo habataku tori no you ni
jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki


Aoi hoshi wo yura yura (to) oyoide(yu)ku
(da ga sono hoshi wa) dare mo shiru koto (ga) nai
(Sore wa) tori (ga) kedakaku habataku (mitai desu).
Jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki (da to omou).

In diesem Allen unbekannten blauen Stern (/ Erdkugel)
Schwimme ich unbekümmert
Wie ein Vogel so edelmütig mit den Schwingen schlägt.
Ein wunderschönes, irres Gefühl, als würde sich man sogar von der Freiheit selbst spielen.

jareru ka no you ni warau kimi no manazashi ni tokimeki wo oboetayo


Kimi no manazashi (wa marude) warauka no you ni (miemasu ga,)
(Sono) manazashi ni tokimeki wo oboeta (n desu) yo.

Der spitzbübische Grinsen in deinen Augen ließ Schmetterlinke los in meinem Bauch

kimi ni deata koto wa heibon na boku no naniyori mo no mirai de


kimi ni deaeta koto wa heibon na boku (ni totte wa) naniyori mo no mirai de(su kara)

Die Begegnung mit dir verhieß für einen Durchnittsmenschen wie mich die bestmögliche Zukunft

kusatteita nurui kisetsu ni yokotawari
sabotteita ukemi darake no seikatsu ja
nani mo kawaranai


Kusatteita,
Nurui kisetsu ni yokotawa(tte) sabotteita
(Son'na) ukemi darake no seikatsu (dewa) nani mo kawaranai.

Ich verfaulte und verschob die Entscheidungen immer wieder,
Ich faulenzte in dieser lauwarmen Jahreszeit, aber dieses apathische Alltagsleben
Führt nirgendwohin

soredemo kitto
fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo


(da ist eingentlich nichts zu sagen ^^)
Soredemo kitto fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo

Dieses Erkenntnis wird sicherlich nicht meine Angst und meine Unsicherheit wegzaubern, und jedoch...

samayoi nagara mo aoi hoshi wo
yurayura oyoideku
kedakaku mo habataku tori no you ni
jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki


Samayoinagaramo aoi hoshi wo yura yura (to) oyoide(yu)ku
(Sore wa) tori (ga) kedakaku habataku (mitai desu).
Jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki (da to omou).

In diesem blauen Stern schwimme ich weiterhin unbekümmert,
Auch wenn ich hin und wieder meinen Weg verliere
Wie ein Vogel so edelmütig mit den Schwingen schlägt.
Ein wunderschönes, irres Gefühl, als würde sich man sogar von der Freiheit selbst spielen.
pbsaffran
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr Nov 12, 2004 2:53 pm

Beitragvon Liferipper » Fr Feb 10, 2006 9:31 pm

Ich verfaulte und verschob die Entscheidungen immer wieder,
Ich faulenzte in dieser lauwarmen Jahreszeit, aber dieses apathische Alltagsleben
Führt nirgendwohin


Bei Songtexten halt ich mich ja zurück, aber sicher dass du "verfaulte" und nicht irgendwas mit Faulheit oder etwas in der Art meinst?
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon pbsaffran » Fr Feb 10, 2006 9:44 pm

Kusaru ist verfaulen oder verderben... ich schau mal nach.
Edit: Yup. Das ist das Kanji für verfaulen und verderben.

Edit2: Kann natürlich sein, dass "kusaru" im Zusammenhang mit ienem anderen Wort steht.
Entweder mit Jahreszeit (verdorbene lauwarme Jahreszeit???) oder mit seikatsu (verdorbenes Alltagsleben). Vom Text her gehen eigentlich alle drei Variationen.
pbsaffran
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr Nov 12, 2004 2:53 pm

Beitragvon mi-Ka » Fr Feb 17, 2006 12:26 am

so, alles mal eingearbeitet und ein klitzekleinwenig editiert
ich hoffe, ich habe das mit dem "kusaru" richtig gemacht.
(auf jahreszeit bezogen)

Code: Alles auswählen
Awai sora ga utsushita
Der klare Himmel spiegelte sich

omoi ga kezu me ni tobikonde kita houseki
In einem Edelstein, der meinen Blick plötzlich fing.

hokori kabutta mama no zutto nemutteta kokoro ga midarete yuku
Dies rührte mein bereits seit langer Zeit verstaubtes Herz so sehr, dass es außer sich geriet.

kemuri no naka sagashi motometa koi no antena
Bis dahin hatte meine Liebesantenne wie blind tastend im Rauch gesucht.

negai komete kumorizora wo tsukinukete
Doch dann brach sie aus der Wolkendecke und fing fieberhaft damit an,

hikari wo sashita
Licht zu strahlen.

dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
In diesem allen unbekannten blauen Stern

yurayura oyoideku
schwimme ich unbekümmert,

kedakaku mo habataku tori no you ni
wie ein Vogel, der edelmütig mit den Schwingen schlägt.

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
Ein wunderschönes, irres Gefühl, als würde man sogar mit der Freiheit spielen.


jareru ka no you ni warau kimi no manazashi ni tokimeki wo oboetayo
Das spitzbübische Grinsen in deinen Augen ließ Schmetterlinge in meinem Bauch frei.

kimi ni deata koto wa heibon na boku no naniyori mo no mirai de
Die Begegnung mit dir verhieß für einen Durchnittsmenschen wie mich die bestmögliche Zukunft

kusatteita nurui kisetsu ni yokotawari
Ich verschob die Entscheidungen immer wieder und

sabotteita ukemi darake no seikatsu ja
faulenzte in dieser verfaulten, lauwarmen Jahreszeit, aber dieses apathische Alltagsleben

nani mo kawaranai
Führt nirgendwohin.

soredemo kitto
Dieses Erkenntnis wird sicherlich

fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo
nicht meine Angst und meine Unsicherheit wegzaubern, und jedoch...

samayoi nagara mo aoi hoshi wo
In diesem blauen Stern schwimme ich weiterhin unbekümmert,

yurayura oyoideku
Auch wenn ich hin und wieder meinen Weg verliere

kedakaku mo habataku tori no you ni
Wie ein Vogel, der edelmütig mit den Schwingen schlägt.

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
Ein wunderschönes, irres Gefühl, als würde man sogar mit der Freiheit spielen.
mi-Ka
Member
 
Beiträge: 635
Registriert: Di Nov 09, 2004 7:51 pm
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon Liferipper » Fr Feb 17, 2006 1:06 pm

dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
In diesem allen unbekannten blauen Stern


"in" einem Stern zu schwimmen, dürfte etwas schwer werden ("auf" allerdings auch, hmmm...)

fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo
nicht meine Angst und meine Unsicherheit wegzaubern, und jedoch...


"dennoch" statt "jedoch"

Argh, ich hasse Songtexte!
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon blue » So Feb 19, 2006 1:42 pm

Yo!

Hmmm, ich habe auch so meine Probleme mit Songtexten. Anyway, hier nun eine leicht editierte Fassung um das Ganze in das 43-Zeichen-Schema zu bekommen.

Code: Alles auswählen
Awai sora ga utsushita
Der klare Himmel spiegelte sich

omoi ga kezu me ni tobikonde kita houseki
In einem Edelstein,

omoi ga kezu me ni tobikonde kita houseki
der meinen Blick plötzlich einfing.

hokori kabutta mama no zutto
Dies ließ mein längst eingestaubtes Herz

nemutteta kokoro ga midarete yuku
wieder schier bis zur Ekstase erstarken.

kemuri no naka sagashi
Bis dahin verlief meine Suche nach Liebe

motometa koi no antena
wie blind tastend im Nebel.

negai komete kumorizora wo tsukinukete
Doch dann brach sie aus der Wolkendecke

negai komete kumorizora wo tsukinukete
und fing fieberhaft damit an,

hikari wo sashita
voller Licht zu strahlen.

dare mo shiru koto no nai aoi hoshi wo
Auf diesem allen unbekannten blauen Stern

yurayura oyoideku
schwimme ich unbekümmert,

kedakaku mo habataku tori no you ni
wie ein Vogel,

kedakaku mo habataku tori no you ni
der edelmütig mit den Schwingen schlägt.

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
Ein wunderschönes, irres Gefühl,

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
als wäre die Freiheit selbst ein Spiel.

jareru ka no you ni warau kimi no
Das spitzbübische Grinsen in deinen Augen

manazashi ni tokimeki wo oboetayo
setzt Schmetterlinge in meinem Bauch frei.

kimi ni deata koto wa heibon na
Die Begegnung mit dir verhieß für einen

boku no naniyori mo no mirai de
Menschen wie mich die bestmögliche Zukunft.

kusatteita nurui kisetsu ni yokotawari
Ich schob Entscheidungen immer wieder und

sabotteita ukemi darake no seikatsu ja
faulenzte in dieser trüben, lauwarmen Zeit,

sabotteita ukemi darake no seikatsu ja
aber dieses apathische Alltagsleben

nani mo kawaranai
führte nirgendwohin.

soredemo kitto
Dieses Erkenntnis wird sicherlich

fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo
nicht meine Unsicherheit

fuan ya kanashimi wo keseyashinai keredo
und meine Angst wegzaubern, und dennoch...

samayoi nagara mo aoi hoshi wo
Auf diesem blauen Stern

samayoi nagara mo aoi hoshi wo
schwimme ich weiterhin unbekümmert,

yurayura oyoideku
Auch wenn mein Weg mal schwankt.

kedakaku mo habataku tori no you ni
Wie ein Vogel,

kedakaku mo habataku tori no you ni
der edelmütig mit den Schwingen schlägt.

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
Ein wunderschönes, irres Gefühl,

jiyuu sae moteasobu kurai no kiseki
als wäre die Freiheit selbst ein Spiel.


Ganz wichtig: Ich habe auch japanische Sätze trennen müssen. Hier brauche ich aber unbedingt einen Gegencheck ob ich an den richtigen Stellen getrennt habe!

MfG, blue....
blue
angegrautes Halbfossil
 
Beiträge: 2517
Registriert: Di Nov 09, 2004 6:14 pm
Wohnort: Mannheim

Beitragvon pbsaffran » So Feb 19, 2006 7:07 pm

Nur Kleinigkeiten:

omoi ga kezu -> omoigakezu

hokori kabutta mama no zutto -> an besten zutto im anderen Satz reinschieben

kemuri no naka sagashi -> sagashi und motometa gehören zwar zusammen, aber ich kann verstehen, warum du das so trennst. Wenn du es änderst, dann sagashi in der nächsten Zeile.

jareru ka no you ni warau kimi no -> ich würde "kimi no" in der nächsten Zeile packen.

kimi ni deata -> "deata" existiert nicht. Wenn man sich das Lied anhört, singt sie "deaeta".

kimi ni deata koto wa heibon na -> ich würde "heibon na" im nächsten Text packen.

Da wär's meinerseits.
pbsaffran
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr Nov 12, 2004 2:53 pm

Beitragvon Liferipper » So Feb 19, 2006 7:07 pm

kusatteita nurui kisetsu ni yokotawari
Ich schob Entscheidungen immer wieder und


Eigentlich müsste es "verschob" (oder "schob ... auf") heißen, aber das beißt sich mit der Zeichenbegrenzung.
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon blue » So Feb 19, 2006 10:23 pm

Yo!

Liferipper hat geschrieben:Eigentlich müsste es "verschob" (oder "schob ... auf") heißen, aber das beißt sich mit der Zeichenbegrenzung.

Ganz genau, deswegen hatte ich es auch überhaupt gekürzt.

So, Text ist jetzt auch verschickt. UTs damit abgeschlossen. Bleibt noch das Zeugs für Booklet.

MfG, blue....
blue
angegrautes Halbfossil
 
Beiträge: 2517
Registriert: Di Nov 09, 2004 6:14 pm
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Kogoro » So Feb 19, 2006 10:35 pm

Liferipper hat geschrieben:
kusatteita nurui kisetsu ni yokotawari
Ich schob Entscheidungen immer wieder und


Eigentlich müsste es "verschob" (oder "schob ... auf") heißen, aber das beißt sich mit der Zeichenbegrenzung.


Eine Möglichkeit wäre da vielleicht noch
"Dauernd schob ich Entscheidungen auf und" [...]
gewesen, oder? *das leider jetzt erst gesehen hat*
Kogoro
 
Beiträge: 408
Registriert: Di Nov 09, 2004 11:17 pm
Wohnort: München


Zurück zu Movie 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron