Episode 69

Die Untertiteltexte zu den einzelnen Episoden.

Moderatoren: EVA-01, blue

Episode 69

Beitragvon pekopeko » Mi Jun 21, 2006 2:04 pm

Code: Alles auswählen
Episode 69
trans 001
Übersetzung: pekopeko

Lehrer: Okay, bis hierher.

Kagome: Ich habe doch auch im feudalen Zeitalter dafür gelernt... Auch wenn Inuyasha ständig gemeine Bemerkungen darüber macht...

Kagome: Deswegen bin ich extra zurückgekehrt.

Eri: Wie wars?

Yuka: Ein Rückschlag?

Kagome: Total schlecht.

Ayumi: Hallo!

Ayumi: Der heutige Test war ja so einfach!

Yuri und Eri: Was?

Titel: Der grausame Mann ohne Gesicht

Ayumi: Ach ja, Kagome-chan! Was ist eigentlich mit deinem Freund?

Kagome: Freund?

Eri: Genau, genau!

Yuka: Dieser verdorbene Freund.

Kagome: Er ist nicht verdorben.

Eri: Aber er ist doch zweigleisig.

Kagome: Er ist auch nicht zweigleisig.

Yuka: Tja, wie würdest du es dann bezeichnen?

Kagome: Es ist platonisch.

Ayumi: Also ist er ein zweigleisiger Platoniker?

Kagome: Nennt ihn nicht zweigleisig!

Yuka: Kagome, hast du aber noch nicht vor kurzem so über ihn gedacht?

Kagome: Was?

Yuka: Das er nicht gut ist.

Eri: Genau, dass er nicht gut ist.

Kagome: Warum jetzt auf einmal?

Yuka: Das ist schlecht.

Eri: Das ist schlecht.

Ayumi: Er ist also schlecht?

Kagome: Was meint ihr mit schlecht?

Eri: Er ist doch selbstsüchtig und grob.

Kagome: Ja, stimmt schon...

Yuka: Und er ist auch eifersüchtig...

Yuka: Weiß er über Houjou-kun bescheid?

Kagome: Ich denke nicht, dass er ihn kennt.

Eri: Na und auf wen er ist er dann eifersüchtig?

Kagome: Auf Kouga-kun.

Alle: Kouga-kun!

Kagome: Ich habe aber überhaupt nichts mit ihm. Gar nichts.

Yuka: Aber warum ist er dann auf ihn eifersüchtig?

Kagome: Das ist weil... er scheint ihn mich verliebt zu sein.

Ayumi: Dann bist du also auch zweigleisig?

Kagome: Falsch! Ich liebe ihn zwar nicht, aber ich komme gut mit ihm aus.

Eri: Ich kann es gar nicht glauben, dass du uns davon nichts erzählt hast!

Kagome: Ich habe es deswegen nicht getan, weil das mit Kouga-kun nur von ihm ausgeht.

Yuka: Du hättest das uns trotzdem erzählen können, auch wenn es nur einseitig ist.

Eri: Ich hätte auch gerne jemanden, der zu mir sagt, ich bin in dich verliebt.

Kouga: Ich bin in dich verliebt!

Ayumi: Das ist doch großartig, Kagome-chan.

Kagome: Aber es gibt nicht nur jemanden, der zu mir sagt: „Ich bin in dich verliebt.†œ,

Kagome:  sondern es gibt auch jemanden, der zu mir sagt:†œWürdest du mein Kind zur Welt bringen?†œ.

Eri: Wer ist es?

Yuka: Kouga-kun?

Ayumi: Oder dieser schlechte Kerl?

Kagome: Keiner von beiden.

Eri: Ein dritter Mann/Junge?

Ayumi: Wer denn?

Yuki: Um so etwas zu sagen, muss er auf bestimmt schon älter sein.

Kagome: Er ist schon etwas älter, aber er scheint bereits in jemand anderes verliebt zu sein.

Yuka: Dann ist er unmoralisch?

Eri: Das ist sehr schlimm, Kagome.

Kagome: Das ist aber nicht so wild. Er sagt das zu jedem Mädchen, deswegen.

Eri und Yuka: Was?

Miroku: Würdet ihr mein Kind zur Welt bringen?

Kagome: Aber ich sagte doch, das ist nicht so wild!

Ayumi: Aber warum ist Kagome-chan/bist du gerne mit diesen Personen zusammen?

Yuka: Stimmt. Dein Freund ist ein schlechter Kerl.

Eri: Und dieser Kouga-kun scheint brutal zu sein.

Yuka: Da hat Houjou-kun so wie es aussieht keine Chance.

Eri: Kagome, du scheinst grobe Jungs zu mögen.

Kagome: So ist es nicht. Das hat sich so ergeben.

Yuka: Sicher wirst du mal viel Kummer wegen Männern haben.

Eri: Eine unglückliche Ehe...

Kagome: Redet doch nicht so über mich.

Ayumi: Kagome-chan, wie läuft es denn mit diesem schlechten Kerl in letzter Zeit?

Kagome: Was?

Ayumi: Läuft es gut?

Kagome: Ob es gut läuft? Das ist nicht so richtig das Problem...

Yuka: Es läuft gut?

Eri: Du magst ihn also...

Kagome: Können wir dieses Gespräch nicht sein lassen?

Eri: Wir machen uns doch nur Sorgen.

Yuka:  Aber mach es so wie du es für richtig hältst.

Ayumi: Aber ich freue mich wirklich für dich.

Eri und Yuka: So?/Wirklich?

Souta: Ich habe im Mathetest 82 Punkte bekommen!

Mutter: Du hast dich ja sehr angestrengt, nicht wahr?

Souta: Neechan! 82 Punkte!

Kagome: Gut, gut!

Kagome: Das ist doch toll!

Souta: Was machst du?

Souta: Neechan!

Kagome: Das nächste Ziel sind dann 100 Punkte! Streng dich an!

Mutter: Okay! Lasst das bitte und kommt Essen.

Kagome: Okay!

Souta: Ja!

Kagome: Guten Appetit!

Kagome: So lecker!

Mutter: Du isst doch dort drüben auch ordentlich, oder?

Kagome: Gemüse und wildwachsende essbare Pflanzen usw.

Kagome: So etwas wie das hier haben wir nicht.

Mutter: Tja, dann iss soviel du willst.

Souta: Wann gehst das nächste Mal wieder dahin?

Kagome: Mein Test ist vorbei und ich werde dann noch schön schlafen... Morgen gehe ich noch in die Schule und wahrscheinlich danach.

Mutter: Wie war denn dein Test?

Kagome: Frag lieber nicht...

Opa:  Es ist eben nicht zu ändern. Du hast ja auch viele andere Sorgen.

Kagome: Lecker! Wahnsinnig lecker!

Kagome: Das ist Glück!

Kagome: Das ist das Beste!

Kagome: Was machen wohl alle?

Kagome: Egal.

Kagome: Großartig!

Shippou: Wenn Kagome nicht da ist, dann fühle ich mich einsam.

Inuyasha: So? Es ändert sich doch nicht so viel...

Shippou: Du lügst! Ich weiß es. Du willst doch eigentlich immer bei ihr sein. Du denkst ja auch immer an sie.

Shippou: Ah! Was sollte das?

Sango: Wann kommt sie denn wieder zurück?

Inuyasha: Hm... 1, 2, 3... Morgen.

Shippou: Sie kommt also morgen wieder zurück!

Shippou: Wir müssen ins Dorf zurück und sie dort begrüßen!

Inuyasha: Aber ich kann hier in der Nähe keine gute Ernte riechen

Miroku: Ohne Kagome-sama finden wir nicht die Stellen, wo die Splitter sind.

Sango: Und ohne sie können wir auch Naraku nicht finden.

Inuyasha: Wenn ich seinen Geruch spüren/riechen könnte, dann würden wir diesen Mistkerl bald finden.

Naraku: Du willst raus?

Naraku: Dann werde ich dich rauslassen.

Kanna: Wer ist das? Ein jüngerer Bruder?

Naraku: Er ist ganz anders als ihr.

Naraku: Wir gehen zurück.

Mann: Chef! Welches Dorf werden wir als nächstes überfallen?

Chef: Da wo es viel Sake und Frauen gibt!

Mann: Hört sich gut an.

Mann2: Was ist das?

Mann3: Chef!

Mann3: Kommt schnell hierher!

Chef: Was ist los?

Chef: Was ist das?

Mann: Es scheint zu leben.

Chef: Ich habe ein schlechtes Gefühl. Tötet es!

Männer: Ja wohl!

Mann: Eine Hand!

Mann2: Was ist mit dem?

Chef: Er hat kein Gesicht!

Onigumo: Wer bin ich?

Miroku: Bist du dir auch sicher, Inuyasha?

Inuyasha: Ja.

Inuyasha: Wie kann man sich über diesen Geruch irren?

Inuyasha: Hier entlang.

Inuyasha: Narakus Geruch ist sehr stark. Sein Geruch und der von Menschenblut.

Shippou: Alle wurden getötet.

Inuyasha: Es waren Banditen.


Inuyasha: Er hat...!

Miroku: Was ist?

Inuyasha: Sein Gesicht wurde abgekratzt!

Sango: Hier auch.

Miroku: Was?

Miroku: Hier ebenso.

Inuyasha: Alle haben keine Gesichter mehr.

Shippou: Wie unheimlich/gruselig.

Miroku: Das ist nicht normal.

Sango: Das ist Narakus Werk!

Inuyasha: Aber warum die Gesichter?

Musou: Die dämonische Aura stammt also von dir, du Monster/Mononoke!

Musous Schüler: Was?  Er hat ja gar kein Gesicht!

Musous Schüler: Musou-sama...

Musou: Du bleibst hinten.
 
Musous Schüler: Ja!

Musou: Du Monster! Woher kommst du?

Onigumo: Von wo? Das weiß ich nicht.

Musou: Warum hast du so etwas grässliches getan?

Onigumo: Dein Gesicht! Gib mir dein Gesicht!

Musou: Mein Gesicht? Nur um ein Gesicht zu bekommen, hast du Menschen umgebracht! Du Monster/Mononoke!

Onigumo: Dein Gesicht!

Musous Schüler: Musou-sama!

Musou: Du besitzt eine sehr starke dämonische Aura. Seibai! (Sei bestraft!)

Onigumo: Gib mir dein Gesicht!


Musous Schüler: Er hat es geschafft!

Onigumo: Hahaha! Mein Gesicht! Ich habe ein Gesicht!

Onigumo: Dieses Gesicht ist großartig, oder?

Mann: Hm? Wie unhöflich! Ich schlitze dich auf!

Onigumo: Jetzt wo ich ein großartiges Gesicht habe, brauche ich noch ein tolles Schwert. Dein Schwert sieht gut aus.

Onigumo: Es ist wirklich ein gutes Schwert.

Mann: Du Monster! Was bist du?

Onigumo: Mal schauen...

Onigumo: Warum!

Onigumo: Ich bin noch nicht zufrieden!

Onigumo: Ich brauche noch irgendetwas anderes!

Onigumo: Als nächstes ist dieses Dorf dran.

Onigumo: Dieses Dorf...

Onigumo: Was ist damit?

Inuyasha: Warte!

Onigumo: Was willst du?

Inuyasha: Dich habe ich gesucht, du Mistkerl!

Mitte

Kagome: Tja, dann gehe ich mal.

Souta: Komm gut zurück.

Mutter: Pass auf dich auf.

Opa: Halt durch!

Kagome: Na dann!

Mutter: Das ist schon ein Wunder, nicht wahr?

Souta: Warum kann nur sie/neechan gehen?

Opa: Es ist halt ihr Schicksal...  Mehr kann ich nicht dazu sagen.

Mutter: Ach ja! Ich muss noch Sachen einkaufen für den Fall, dass sie irgendwann wieder zurückkommt!

Souta: Ich komme auch mit!

Opa: Ich auch!

Inuyasha: Wo ist Naraku!

Onigumo: Naraku?

Inuyasha: Tu nicht so blöd! Du bist ein Teil von Naraku! Ich kann seinen Geruch sehr gut riechen!

Onigumo: Du weißt etwas über mich? Wer bin ich?

Inuyasha: Veralber mich nicht!

Sango: Inuyasha, vielleicht war es gar nicht Naraku. Vielleicht hat er das alles gemacht.

Inuyasha: Stimmt! Er hat den gleichen Geruch wie Naraku.

Miroku: Hast du die Banditen ermordet und ihre Gesichter gestohlen?

Onigumo: Ja, so ist es. Aber sie hatten alle nur hässliche Gesichter, deswegen habe ich dann dieses genommen. Ist es nicht toll?

Inuyasha: Dieses Gesicht hast du also auch gestohlen!

Onigumo: Ja, ich wollte unbedingt ein schönes Gesicht. Ebenso wollte ich auch Frauen und Geld! 

Onigumo: Ich habe alle ausgeraubt! Aber das reicht mir nicht! Irgendetwas stimmt nicht. Hm... Was will ich eigentlich?

Inuyasha: Du Mistkerl!

Sango: Es sieht nicht so aus als ob er scherzt.

Shippou: Er weiß nicht, wer er ist. Er ist anders als die anderen Teile von Naraku.

Naraku: Wie es zu erwarten war, haben sie sich getroffen.

Naraku: Er ist der abscheulichste zu Fleisch gewordene Teil meines Körpers.

Naraku: Inuyasha, er ist etwas ganz besonderes für dich.

Miroku: Du warst es also, der die Dörfer überfallen und überall Feuer gelegt hat!

Onigumo: Ja, wenn ich Menschen töte, dann erinnert mich das an etwas. Aber das ist es nicht. Ich habe keinen Spaß mehr daran.

Inuyasha: Du Monster! Was sagst du da?

Onigumo: Ich sagte doch, ich kann mich an nichts erinnern. Ach ja! Wie wäre es mit Musou? Mein Name ist von nun an Musou.

Onigumo: Das ist kein schlechter Name. Es ist der Name von dem Mönch, von dem ich das Gesicht bekommen habe.

Inuyasha: Bekommen? Du hast ihn ermordet!

Onigumo: Was ist mit deinem Gesicht? Ich hasse es.

Inuyasha: Dasselbe hier!

Onigumo: So ist es! Irgendwie hasse ich dein Gesicht! Haben wir uns schon mal getroffen?

Inuyasha: Mir egal! Auch wenn wir ihn weiter etwas fragen, es wird uns nicht weiterbringen!

Miroku: Inuyasha!

Inuyasha: Ich töte jeden, der nach Naraku riecht! Und er hat einfach so Menschen getötet!

Inuyasha: Ich werde ihn einfach zerschneiden!

Onigumo: Versuch es!

Inuyasha: Nimm das!

Onigumo: Oh?

Shippou: Geschafft!

Sango: Noch nicht!

Miroku: Was ist mit seinem Körper? So als ob er künstlich ist?

Inuyasha: Das sind Narakus Giftinsekten!

Sango: Sein Arm!

Miroku: Die Giftinsekten können seinen Körper neu bilden? Ich kann mein Kazaana nicht benutzen!

Onigumo: Das ist ja super!

Onigumo: Und? Was ist in diesem Dorf passiert?

Inuyasha: Über was redest du?

Onigumo: Wenn ich dieses Dorf überfalle und die Menschen töte, dann könnte ich mich an etwas wieder erinnern.

Inuyasha: Du Monster!

Shippou: Was?

Onigumo: Das ist ja super!

Sango: Hiraikotsu!

Miroku: Er ist sehr stark. Wir müssen vorsichtig sein!

Sango: Er ist ein Teil Narakus, deswegen.

Inuyasha: Er ist nichts!

Miroku: Inuyasha!

Inuyasha: Du Abschaum!

Kagome: Inuyasha!

Inuyasha: Kagome!

Kagome: Inuyasha!

Shippou: Kagome!

Kagome: Tut mir leid! Ich bin etwas spät dran.

Inuyasha: Komm nicht näher! Kagome!

Onigumo:

Onigumo: Dieses Mädchen!

Onigumo: Was war das eben?

Inuyasha: Er ist ein Teil von Naraku! Bleib zurück!

Kagome: Okay.

Onigumo: Wer ist sie?

Inuyasha: Was glotzt du so?

Shippou: Gut! Das hat gewirkt!

Onigumo: Was? Nur was? Was ist mit ihr?

Onigumo: So ist es! Sie ist diese Frau!

Inuyasha: Was fasselst du da? Ich werde dich zerschneiden!

Onigumo: Aus dem Weg!

Onigumo: Mädchen!

Sango: Dieses Monster! Hiraikotsu!

Miroku: Du!

Onigumo: Ich werde..!

Inuyasha: Flieh!

Miroku: Kagome-sama!

Sango: Kagome-chan!

Onigumo: Du gehörst mir!

Kagome: Was ist mit ihm? Was?

Onigumo: Ich wollte diese Frau!

Onigumo: Hahahahaha!
pekopeko
 
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 11, 2004 3:37 am

Beitragvon Liferipper » Mi Jun 21, 2006 2:42 pm

Bist du grad so gut drin, oder ist dir gar nicht aufgefallen, dass Folge 69 schon nichtmehr zum aktuellen Paket gehört?
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon pekopeko » Do Jun 22, 2006 3:22 pm

- na ja egal :)
pekopeko
 
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 11, 2004 3:37 am

Beitragvon Liferipper » Do Jun 22, 2006 4:33 pm

Episode 069
Edit 002 von Liferipper

Lehrer: Okay, und Schluss.

Kagome: Ich habe doch auch im feudalen Zeitalter dafür gelernt... Auch wenn Inuyasha ständig gemeine Bemerkungen darüber macht...

Kagome: Deswegen bin ich extra zurückgekehrt.

Eri: Wie wars?

Yuka: Ein Rückschlag?

Kagome: Total schlecht.

Ayumi: Hallo!

Ayumi: Der heutige Test war ja so einfach!

Yuri und Eri: Was?

Titel: Der grausame Mann ohne Gesicht

Ayumi: Ach ja, Kagome-chan! Was ist eigentlich mit deinem Freund?

Kagome: Freund?

Eri: Genau, genau!

Yuka: Dieser verdorbene Freund.

Kagome: Er ist nicht verdorben.

Eri: Aber er fährt doch zweigleisig.

Kagome: Er fährt auch nicht zweigleisig.

Yuka: Tja, wie würdest du es dann bezeichnen?

Kagome: Es ist platonisch.

Ayumi: Also ist er ein zweigleisiger Platoniker?

Kagome: Nennt ihn nicht zweigleisig!

Yuka: Aber Kagome, hast du nicht bis vor kurzem (noch) so über ihn gedacht?

Kagome: Was?

Yuka: Das er nicht gut ist.

Eri: Genau, dass er nicht gut ist.

Kagome: Warum jetzt auf einmal?

Yuka: Das ist schlecht.

Eri: Das ist schlecht.

Ayumi: Er ist also schlecht?

Kagome: Was meint ihr mit schlecht?

Eri: Er ist doch selbstsüchtig und grob.

Kagome: Ja, stimmt schon...

Yuka: Und er ist auch eifersüchtig...

Yuka: Weiß er über Houjou-kun bescheid?

Kagome: Ich denke nicht, dass er ihn kennt.

Eri: Na und auf wen er ist er dann eifersüchtig?

Kagome: Auf Kouga-kun.

Alle: Kouga-kun!

Kagome: Ich habe aber überhaupt nichts mit ihm. Gar nichts.

Yuka: Aber warum ist er dann auf ihn eifersüchtig?

Kagome: Das ist weil... er scheint ihn mich verliebt zu sein.

Ayumi: Dann fährst du also auch zweigleisig?

Kagome: Falsch! Ich liebe ihn zwar nicht, aber ich komme gut mit ihm aus.

Eri: Ich kann gar nicht glauben, dass du uns nichts davon erzählt hast!

Kagome: Ich habe es deswegen nicht getan, weil das mit Kouga-kun nur von ihm ausgeht.

Yuka: Du hättest es uns trotzdem erzählen können, auch wenn es nur einseitig ist.

Eri: Ich hätte auch gerne jemanden, der zu mir sagt, ich bin in dich verliebt.

Kouga: Ich bin in dich verliebt!

Ayumi: Das ist doch großartig, Kagome-chan.

Kagome: Aber es gibt nicht nur jemanden, der zu mir sagt: „Ich bin in dich verliebt.†œ,

Kagome: sondern es gibt auch jemanden, der zu mir sagt: †œWürdest du mein Kind zur Welt bringen?†œ.

Eri: Wer ist es?

Yuka: Kouga-kun?

Ayumi: Oder dieser schlechte Kerl?

Kagome: Keiner von beiden.

Eri: Ein dritter Mann/Junge?

Ayumi: Wer denn?

Yuki: Um so etwas zu sagen, muss er bestimmt schon älter sein.

Kagome: Er ist schon etwas älter, aber er scheint bereits in jemand anderes verliebt zu sein.

Yuka: Dann ist er unmoralisch?

Eri: Das ist sehr schlimm, Kagome.

Kagome: Das ist aber nicht so wild. Er sagt das nämlich zu jedem Mädchen.

Eri und Yuka: Was?

Miroku: Würdet ihr mein Kind zur Welt bringen?

Kagome: Aber ich sagte doch, das ist nicht so wild!

Ayumi: Aber warum ist Kagome-chan/bist du gerne mit diesen Personen zusammen?

Yuka: Stimmt. Dein Freund ist ein schlechter Kerl.

Eri: Und dieser Kouga-kun scheint brutal zu sein.

Yuka: So, wie es aussieht, hat Houjou-kun da keine Chance.

Eri: Kagome, du scheinst grobe Jungs zu mögen.

Kagome: So ist es nicht. Das hat sich so ergeben.

Yuka: Sicher wirst du mal viel Kummer wegen Männern haben.

Eri: Eine unglückliche Ehe...

Kagome: Redet doch nicht so über mich.

Ayumi: Kagome-chan, wie läuft es denn mit diesem schlechten Kerl in letzter Zeit?

Kagome: Was?

Ayumi: Läuft es gut?

Kagome: Ob es gut läuft? Das ist nicht so richtig das Problem...

Yuka: Es läuft gut?

Eri: Du magst ihn also...

Kagome: Können wir dieses Gespräch nicht sein lassen?

Eri: Wir machen uns doch nur Sorgen.

Yuka: Aber mach, was du für richtig hältst.

Ayumi: Aber ich freue mich wirklich für dich.

Eri und Yuka: So?/Wirklich?

Souta: Ich habe im Mathetest 82 Punkte bekommen!

Mutter: Du hast dich ja sehr angestrengt, nicht wahr?

Souta: Neechan! 82 Punkte!

Kagome: Gut, gut!

Kagome: Das ist doch toll!

Souta: Was machst du?

Souta: Neechan!

Kagome: Das nächste Ziel sind dann 100 Punkte! Streng dich an!

Mutter: Okay! Lasst das bitte und kommt Essen.

Kagome: Okay!

Souta: Ja!

Kagome: Guten Appetit!

Kagome: So lecker!

Mutter: Du isst doch dort drüben auch ordentlich, oder?

Kagome: Gemüse und wildwachsende essbare Pflanzen usw.

Kagome: So etwas wie das hier haben wir nicht.

Mutter: Tja, dann iss, soviel du willst.

Souta: Wann gehst das nächste Mal dorthin?

Kagome: Mein Test ist vorbei und ich werde dann noch schön schlafen... Morgen gehe ich noch in die Schule und wahrscheinlich danach.

Mutter: Wie war denn dein Test?

Kagome: Frag lieber nicht...

Opa: Es ist eben nicht zu ändern. Du hast ja auch viele andere Sorgen.

Kagome: Lecker! Wahnsinnig lecker!

Kagome: Das ist Glück!

Kagome: Das ist das Beste!

Kagome: Was machen wohl alle?

Kagome: Egal.

Kagome: Großartig!

Shippou: Wenn Kagome nicht da ist, dann fühle ich mich einsam.

Inuyasha: So? Es ändert sich doch nicht so viel...

Shippou: Du lügst! Ich weiß es. Du willst doch eigentlich immer bei ihr sein. Du denkst ja auch immer an sie.

Shippou: Ah! Was sollte das?

Sango: Wann kommt sie denn wieder zurück?

Inuyasha: Hm... 1, 2, 3... Morgen.

Shippou: Sie kommt also morgen wieder zurück!

Shippou: Wir müssen ins Dorf zurück und sie dort begrüßen!

Inuyasha: Aber ich kann hier in der Nähe keine gute Ernte riechen

Miroku: Ohne Kagome-sama finden wir nicht die Stellen, wo die Splitter sind.

Sango: Und ohne sie können wir auch Naraku nicht finden.

Inuyasha: Wenn ich seinen Geruch spüren/riechen/wahrnehmen könnte, dann würden wir diesen Mistkerl bald finden.

Naraku: Du willst raus?

Naraku: Dann werde ich dich rauslassen.

Kanna: Wer ist das? Ein jüngerer Bruder?

Naraku: Er ist ganz anders als ihr.

Naraku: Wir gehen zurück.

Mann: Chef! Welches Dorf werden wir als nächstes überfallen?

Chef: Eins, in dem es viel Sake und Frauen gibt!

Mann: Hört sich gut an.

Mann2: Was ist das?

Mann3: Chef!

Mann3: Kommt schnell hierher!

Chef: Was ist los?

Chef: Was ist das?

Mann: Es scheint zu leben.

Chef: Ich habe ein schlechtes Gefühl. Tötet es!

Männer: Jawohl!

Mann: Eine Hand!

Mann2: Was ist mit dem?

Chef: Er hat kein Gesicht!

Onigumo: Wer bin ich?

Miroku: Bist du dir auch sicher, Inuyasha?

Inuyasha: Ja.

Inuyasha: Wie kann man sich bei diesem Geruch irren/täuschen?

Inuyasha: Hier entlang.

Inuyasha: Narakus Geruch ist sehr stark. Sein Geruch und der von Menschenblut.

Shippou: Alle wurden getötet.

Inuyasha: Es waren Banditen.

Inuyasha: Er hat...!

Miroku: Was ist?

Inuyasha: Sein Gesicht wurde abgezogen!

Sango: Hier auch.

Miroku: Was?

Miroku: Hier ebenso.

Inuyasha: Alle haben keine Gesichter mehr.

Shippou: Wie unheimlich/gruselig.

Miroku: Das ist nicht normal.

Sango: Das ist Narakus Werk!

Inuyasha: Aber warum die Gesichter?

Musou: Die dämonische Aura stammt also von dir, du Monster/Mononoke!

Musous Schüler: Was? Er hat ja gar kein Gesicht!

Musous Schüler: Musou-sama...

Musou: Du bleibst hinter mir!

Musous Schüler: Ja!

Musou: Du Monster! Woher kommst du?

Onigumo: Woher? Das weiß ich nicht.

Musou: Warum hast du so etwas grässliches getan?

Onigumo: Dein Gesicht! Gib mir dein Gesicht!

Musou: Mein Gesicht? Nur um ein Gesicht zu bekommen, hast du Menschen umgebracht?! Du Monster/Mononoke!

Onigumo: Dein Gesicht!

Musous Schüler: Musou-sama!

Musou: Du besitzt eine sehr starke dämonische Aura. Seibai! (Sei bestraft!)

Onigumo: Gib mir dein Gesicht!

Musous Schüler: Er hat es geschafft!

Onigumo: Hahaha! Mein Gesicht! Ich habe ein Gesicht!

Onigumo: Dieses Gesicht ist großartig, oder?

Mann: Hm? Wie unhöflich! Ich schlitze dich auf!

Onigumo: Jetzt wo ich ein großartiges Gesicht habe, brauche ich noch ein tolles Schwert. Dein Schwert sieht gut aus.

Onigumo: Es ist wirklich ein gutes Schwert.

Mann: Du Monster! Was bist du?

Onigumo: Mal schauen...

Onigumo: Warum!

Onigumo: Ich bin noch nicht zufrieden!

Onigumo: Ich brauche noch irgendetwas anderes!

Onigumo: Als nächstes ist dieses Dorf dran.

Onigumo: Dieses Dorf...

Onigumo: Was ist damit?

Inuyasha: Warte!

Onigumo: Was willst du?

Inuyasha: Dich habe ich gesucht, du Mistkerl!

Mitte

Kagome: Tja, dann gehe ich mal.

Souta: Komm gut zurück.

Mutter: Pass auf dich auf.

Opa: Halt durch!

Kagome: Na dann!

Mutter: Das ist schon ein Wunder, nicht wahr?

Souta: Warum kann nur sie/neechan gehen?

Opa: Es ist halt ihr Schicksal... Mehr kann ich nicht dazu sagen.

Mutter: Ach ja! Ich muss noch Sachen einkaufen für den Fall, dass sie irgendwann wieder zurückkommt!

Souta: Ich komme auch mit!

Opa: Ich auch!

Inuyasha: Wo ist Naraku!

Onigumo: Naraku?

Inuyasha: Tu nicht so blöd! Du bist ein Teil von Naraku! Ich kann seinen Geruch sehr gut wahrnehmen!

Onigumo: Du weißt etwas über mich? Wer bin ich?

Inuyasha: Veralber mich nicht!

Sango: Inuyasha, vielleicht war es gar nicht Naraku. Vielleicht hat er das alles gemacht.

Inuyasha: Stimmt! Er hat den gleichen Geruch wie Naraku.

Miroku: Hast du die Banditen ermordet und ihre Gesichter gestohlen?

Onigumo: Ja, so ist es. Aber sie hatten alle nur hässliche Gesichter, deswegen habe ich dann dieses genommen. Ist es nicht toll?

Inuyasha: Dieses Gesicht hast du also auch gestohlen!

Onigumo: Ja, ich wollte unbedingt ein schönes Gesicht. Ebenso wollte ich auch Frauen und Geld!

Onigumo: Ich habe alle ausgeraubt! Aber das reicht mir nicht! Irgendetwas stimmt nicht. Hm... Was will ich eigentlich?

Inuyasha: Du Mistkerl!

Sango: Es sieht nicht so aus als ob er scherzt.

Shippou: Er weiß nicht, wer er ist. Er ist anders als die anderen Teile von Naraku.

Naraku: Wie es zu erwarten war, haben sie sich getroffen.

Naraku: Er ist der abscheulichste zu Fleisch gewordene Teil meines Körpers.

Naraku: Inuyasha, er ist etwas ganz besonderes für dich.

Miroku: Du warst es also, der die Dörfer überfallen und überall Feuer gelegt hat!

Onigumo: Ja, wenn ich Menschen töte, dann erinnert mich das an etwas. Aber das ist es nicht. Ich habe keinen Spaß mehr daran.

Inuyasha: Du Monster! Was sagst du da?

Onigumo: Ich sagte doch, ich kann mich an nichts erinnern. Ach ja! Wie wäre es mit Musou? Mein Name ist von nun an Musou.

Onigumo: Das ist kein schlechter Name. Es ist der Name des Mönchs, von dem ich das Gesicht bekommen habe.

Inuyasha: Bekommen? Du hast ihn ermordet!

Onigumo: Was ist mit deinem Gesicht? Ich hasse es.

Inuyasha: Dasselbe hier!

Onigumo: So ist es! Irgendwie hasse ich dein Gesicht! Haben wir uns schon mal getroffen?

Inuyasha: Mir egal! Auch wenn wir ihn weiter befragen, wird uns das nicht weiterbringen!

Miroku: Inuyasha!

Inuyasha: Ich töte jeden, der nach Naraku riecht! Und er hat einfach so Menschen getötet!

Inuyasha: Ich werde ihn einfach zerschneiden!

Onigumo: Versuch es!

Inuyasha: Nimm das!

Onigumo: Oh?

Shippou: Geschafft!

Sango: Noch nicht!

Miroku: Was ist mit seinem Körper? Er wirkt, als ob er künstlich wäre...

Inuyasha: Das sind Narakus Giftinsekten!

Sango: Sein Arm!

Miroku: Die Giftinsekten können seinen Körper neu bilden? Ich kann mein Kazaana nicht benutzen!

Onigumo: Das ist ja super!

Onigumo: Und? Was ist in diesem Dorf passiert?

Inuyasha: Wovon redest du?

Onigumo: Wenn ich dieses Dorf überfalle und die Menschen töte, dann könnte ich mich wieder an etwas erinnern.

Inuyasha: Du Monster!

Shippou: Was?

Onigumo: Das ist ja super!

Sango: Hiraikotsu!

Miroku: Er ist sehr stark. Wir müssen vorsichtig sein!

Sango: Er ist ein Teil Narakus, deswegen.

Inuyasha: Er ist nichts!

Miroku: Inuyasha!

Inuyasha: Du Abschaum!

Kagome: Inuyasha!

Inuyasha: Kagome!

Kagome: Inuyasha!

Shippou: Kagome!

Kagome: Tut mir leid! Ich bin etwas spät dran.

Inuyasha: Komm nicht näher! Kagome!

Onigumo:

Onigumo: Dieses Mädchen!

Onigumo: Was war das eben?

Inuyasha: Er ist ein Teil von Naraku! Bleib zurück!

Kagome: Okay.

Onigumo: Wer ist sie?

Inuyasha: Was glotzt du so?

Shippou: Gut! Das hat gewirkt!

Onigumo: Was? Nur was? Was ist mit ihr?

Onigumo: So ist es! Sie ist diese Frau!

Inuyasha: Was fasselst du da? Ich werde dich zerschneiden!

Onigumo: Aus dem Weg!

Onigumo: Mädchen!

Sango: Dieses Monster! Hiraikotsu!

Miroku: Du!

Onigumo: Ich werde...!

Inuyasha: Flieh!

Miroku: Kagome-sama!

Sango: Kagome-chan!

Onigumo: Du gehörst mir!

Kagome: Was ist mit ihm? Was?

Onigumo: Ich will diese Frau!

Onigumo: Hahahahaha!


Onigumo:


Hier fehlt der Text (Falls er einfach nur stumm die Lippen bewegt: "...")
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon pekopeko » Di Jul 18, 2006 4:03 pm

Onigumo: Äh?
- ist nur erstaunt... viell braucht man es ja auch net zu übersetzen
pekopeko
 
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 11, 2004 3:37 am

Beitragvon blue » So Aug 27, 2006 3:22 pm

Yo!

Irgendwie hab ich völlig verpeilt, dass noch garnicht alles auf etwa 35-Zeichen umgestrickt war. Also noch ein Edit bevor ich es zum Abliefern bereit mache....

Code: Alles auswählen
Episode 069
Edit 003 von blue

Lehrer:
Okay, und Schluss.

Kagome:
Ich habe doch auch
im feudalen Zeitalter gelernt...

Kagome:
Auch wenn Inuyasha ständig
gemeine Bemerkungen darüber macht...

Kagome:
Deswegen bin ich
doch extra zurückgekehrt.

Eri:
Wie wars?

Yuka:
Ein Tiefschlag?

Kagome:
Total schlecht.

Ayumi:
Hallo!

Ayumi:
Der heutige Test war ja so einfach!

Yuri und Eri:
Was?

Titel:
Der grausame Mann ohne Gesicht
(Die Dämonen der Vergangenheit)

Ayumi:
Ach ja, Kagome-chan!
Was ist eigentlich mit deinem Freund?

Kagome:
Freund?

Eri:
Genau, genau!

Yuka:
Dieser verdorbene Freund.

Kagome:
Er ist nicht verdorben.

Eri:
Aber er fährt doch zweigleisig.

Kagome:
Er fährt auch nicht zweigleisig.

Yuka:
Tja, wie würdest du es dann nennen?

Kagome:
Es ist platonisch.

Ayumi:
Also ist er
ein zweigleisiger Platoniker?

Kagome:
Nennt ihn nicht zweigleisig!

Yuka:
Aber Kagome, hast du das nicht
noch neulich selbst so gesagt?

Kagome:
Was?

Yuka:
Das er nicht gut ist.

Eri:
Genau, dass er nicht gut ist.

Kagome:
Warum jetzt auf einmal?

Yuka:
Das ist schlecht.

Eri:
Das ist schlecht.

Ayumi:
Er ist also schlecht?

Kagome:
Was meint ihr mit schlecht?

Eri:
Er ist doch selbstsüchtig und grob.

Kagome:
Ja, stimmt schon...

Yuka:
Und er ist auch eifersüchtig...

Yuka:
Weiß er über Houjou-kun Bescheid?

Kagome:
Ich denke nicht, dass er ihn kennt.

Eri:
Na, und auf wen
ist er dann eifersüchtig?

Kagome:
Auf Kouga-kun.

Alle:
Kouga-kun!

Kagome:
Ich habe aber überhaupt nichts
mit ihm. Gar nichts.

Yuka:
Aber warum ist er dann
auf ihn eifersüchtig?

Kagome:
Das ist weil...
er scheint ihn mich verliebt zu sein.

Ayumi:
Dann fährst du also auch zweigleisig?

Kagome:
Falsch! Ich liebe ihn zwar nicht,
aber ich komme gut mit ihm aus.

Eri:
Ich kann gar nicht glauben, dass
du uns nichts davon erzählt hast!

Kagome:
Aber doch nur, weil das mit
Kouga-kun nur von ihm ausgeht.

Yuka:
Du hättest es uns trotzdem erzählen
können, auch wenn's nur einseitig ist.

Eri:
Ich hätte auch gerne jemanden,
der mir seine Liebe gesteht.

Kouga:
Ich bin in dich verliebt!

Ayumi:
Das ist doch großartig, Kagome-chan.

Kagome:
Aber es gibt nicht nur wen, der mir
sagt: "Ich bin in dich verliebt.",

Kagome:
sondern auch wen, der zu mir sagt:
"Würdest du mein Kind zur Welt bringen?".

Eri:
Wer ist denn das?

Yuka:
Kouga-kun?

Ayumi:
Oder dieser schlechte Kerl?

Kagome:
Keiner von beiden.

Eri:
Ein dritter Kerl?

Ayumi:
Wer denn?

Yuki:
Um so etwas zu sagen,
muss er bestimmt schon älter sein.

Kagome:
Er ist schon etwas älter,

Kagome:
aber er scheint bereits in jemand
anderes verliebt zu sein.

Yuka:
Dann ist er unmoralisch?

Eri:
Das ist sehr schlimm, Kagome.

Kagome:
Das ist aber nicht so wild.
Er sagt das nämlich zu jedem Mädchen.

Eri und Yuka:
Was?

Miroku:
Würdet ihr mein Kind
zur Welt bringen?

Kagome:
Aber ich sagte doch,
das ist nicht so wild!

Ayumi:
Aber warum bist du gerne
mit diesen Leuten zusammen?

Yuka:
Stimmt. Dein Freund
ist ein schlechter Kerl.

Eri:
Und dieser Kouga-kun
scheint brutal zu sein.

Yuka:
So, wie es aussieht,
hat Houjou-kun da keine Chance.

Eri:
Kagome,
du scheinst grobe Jungs zu mögen.

Kagome:
So ist es nicht.
Das hat sich so ergeben.

Yuka:
Sicher wirst du mal
viel Kummer wegen Männern haben.

Eri:
Eine unglückliche Ehe...

Kagome:
Redet doch nicht so über mich.

Ayumi:
Kagome-chan, wie läuft's denn derzeit
mit diesem schlechten Kerl?

Kagome:
Was?

Ayumi:
Läuft es gut?

Kagome:
Ob es gut läuft? Das ist
nicht so richtig das Problem...

Yuka:
Es läuft gut?

Eri:
Du magst ihn also...

Kagome:
Könnten wir dieses Gespräch
nicht sein lassen?

Eri:
Wir machen uns doch nur Sorgen.

Yuka:
Aber mach, was du
für richtig hältst.

Ayumi:
Aber ich freue mich
wirklich für dich.

Eri und Yuka:
Wirklich?

Souta:
Ich habe im Mathetest
82 Punkte bekommen!

Mutter:
Du hast dich ja
sehr angestrengt, nicht wahr?

Souta:
Neechan! 82 Punkte!

Kagome:
Gut, gut!

Kagome:
Das ist doch toll!

Souta:
Was machst du?

Souta:
Neechan!

Kagome:
Das nächste Ziel sind dann
100 Punkte! Streng dich an!

Mutter:
Okay! Lasst das bitte
und kommt zum Essen.

Kagome:
Okay!

Souta:
Ja!

Kagome:
Guten Appetit!

Kagome:
So lecker!

Mutter:
Du isst doch dort drüben
auch ordentlich, oder?

Kagome:
Gemüse und wildwachsende
essbare Pflanzen und so.

Kagome:
So etwas wie das hier
haben wir nicht.

Mutter:
Tja, dann iss, soviel du willst.

Souta:
Wann gehste das nächste Mal rüber?

Kagome:
Mein Test ist vorbei und ich werde
dann noch schön schlafen...

Kagome:
Morgen gehe ich noch in die Schule
und wahrscheinlich danach.

Mutter:
Wie war denn dein Test?

Kagome:
Frag lieber nicht...

Opa:
Es ist eben nicht zu ändern.
Du hast ja auch viele andere Sorgen.

Kagome:
Lecker! Wahnsinnig lecker!

Kagome:
Das ist wahres Glück!

Kagome:
Das ist das Beste!

Kagome:
Was machen die anderen wohl gerade?

Kagome:
Egal.

Kagome:
Großartig!

Shippou:
Wenn Kagome nicht da ist,
dann fühle ich mich einsam.

Inuyasha:
So? Es ändert sich
doch nicht so viel...

Shippou:
Du lügst! Das weiß ich genau!

Shippou:
Du willst doch auch immer bei ihr
sein. Du denkst ja auch immer an sie.

Shippou:
Ah! Was sollte das?

Sango:
Wann kommt sie denn wieder zurück?

Inuyasha:
Hm... 1, 2, 3... Morgen.

Shippou:
Sie kommt also morgen wieder zurück!

Shippou:
Wir müssen ins Dorf zurück
und sie dort begrüßen!

Inuyasha:
Aber ich kann hier in der Nähe
keine gute Ernte riechen.

Miroku:
Ohne Kagome-sama finden wir keine
Möglichkeiten, wo Splitter sind.

Sango:
Und ohne sie können wir auch
Naraku nicht finden.

Inuyasha:
Hätte ich seinen Geruch in der Nase,
würden wir den Mistkerl bald finden.

Naraku:
Du willst raus?

Naraku:
Dann werde ich dich rauslassen.

Kanna:
Wer ist das? Ein jüngerer Bruder?

Naraku:
Er ist ganz anders als ihr.

Naraku:
Wir gehen zurück.

Mann:
Chef! Welches Dorf werden wir
als nächstes überfallen?

Chef:
Eins, in dem es viel Sake
und Frauen gibt!

Mann:
Hört sich gut an.

Mann2:
Was ist das?

Mann3:
Chef!

Mann3:
Kommt schnell hierher!

Chef:
Was ist los?

Chef:
Was ist das?

Mann:
Es scheint zu leben.

Chef:
Ich habe ein schlechtes Gefühl.
Tötet es!

Männer:
Jawohl!

Mann:
Eine Hand!

Mann2:
Was ist mit dem?

Chef:
Er hat kein Gesicht!

Onigumo:
Wer bin ich?

Miroku:
Bist du dir auch sicher, Inuyasha?

Inuyasha:
Ja.

Inuyasha:
Wie kann man sich
bei diesem Geruch täuschen?

Inuyasha:
Hier entlang.

Inuyasha:
Narakus Geruch ist sehr stark.
Sein Geruch und der von Menschenblut.

Shippou:
Alle wurden getötet.

Inuyasha:
Es waren Banditen.

Inuyasha:
Er hat...!

Miroku:
Was ist?

Inuyasha:
Sein Gesicht wurde abgezogen!

Sango:
Hier auch.

Miroku:
Was?

Miroku:
Hier ebenso.

Inuyasha:
Alle haben keine Gesichter mehr.

Shippou:
Wie gruselig.

Miroku:
Das ist nicht normal.

Sango:
Das ist Narakus Werk!

Inuyasha:
Aber warum die Gesichter?

Musou:
Die dämonische Aura stammt also
von dir, du Monster!

Musous Schüler:
Was? Er hat ja gar kein Gesicht!

Musous Schüler:
Musou-sama...

Musou:
Du bleibst hinter mir!

Musous Schüler:
Ja!

Musou:
Du Monster! Woher kommst du?

Onigumo:
Woher? Das weiß ich nicht.

Musou:
Warum hast du so etwas
Grässliches getan?

Onigumo:
Dein Gesicht! Gib mir dein Gesicht!

Musou:
Mein Gesicht?

Musou:
Nur um ein Gesicht zu bekommen,
hast du Menschen umgebracht?!

Musou:
Du Monster!

Onigumo:
Dein Gesicht!

Musous Schüler:
Musou-sama!

Musou:
Du besitzt eine sehr starke
dämonische Aura. Seibai!

Onigumo:
Gib mir dein Gesicht!

Musous Schüler:
Er hat es geschafft!

Onigumo:
Hahaha! Mein Gesicht!
Ich habe ein Gesicht!

Onigumo:
Dieses Gesicht ist großartig, oder?

Mann:
Hm? Wie unhöflich!
Ich schlitze dich auf!

Onigumo:
Jetzt mit dem großartigem Gesicht
brauche ich noch ein tolles Schwert.

Onigumo:
Dein Schwert sieht gut aus.

Onigumo:
Das ist wirklich ein gutes Schwert.

Mann:
Du Monster! Was bist du?

Onigumo:
Mal schauen...

Onigumo:
Warum!

Onigumo:
Ich bin noch nicht zufrieden!

Onigumo:
Ich brauche noch
irgendetwas anderes!

Onigumo:
Als nächstes ist dieses Dorf dran.

Onigumo:
Dieses Dorf...

Onigumo:
Was ist damit?

Inuyasha:
Warte!

Onigumo:
Was willst du?

Inuyasha:
Dich habe ich gesucht, du Mistkerl!

Kagome:
Tja, dann gehe ich mal.

Souta:
Komm gut zurück.

Mutter:
Pass auf dich auf.

Opa:
Halte durch!

Kagome:
Na dann!

Mutter:
Das ist schon
ein Wunder, nicht wahr?

Souta:
Warum kann nur Neechan gehen?

Opa:
Es ist halt ihr Schicksal...
Mehr kann ich nicht dazu sagen.

Mutter:
Ach ja! Ich muss noch was einkaufen
bis sie wieder zurückkommt!

Souta:
Ich komme auch mit!

Opa:
Ich auch!

Inuyasha:
Wo ist Naraku!

Onigumo:
Naraku?

Inuyasha:
Tu nicht so blöd!
Du bist doch ein Teil von Naraku!

Inuyasha:
Ich kann seinen Geruch
sehr gut wahrnehmen!

Onigumo:
Du weißt etwas über mich?
Wer bin ich?

Inuyasha:
Verarsch mich nicht!

Sango:
Inuyasha, vielleicht war das
gar nicht Naraku.

Sango:
Vielleicht hat er das alles gemacht.

Inuyasha:
Stimmt! Er hat
den gleichen Geruch wie Naraku.

Miroku:
Hast du die Banditen ermordet
und ihre Gesichter gestohlen?

Onigumo:
Ja, so ist es. Aber sie hatten alle
nur hässliche Gesichter,

Onigumo:
deswegen habe ich dann
dieses genommen. Ist es nicht toll?

Inuyasha:
Dieses Gesicht hast du
also auch gestohlen!

Onigumo:
Ja, ich wollte unbedingt
ein schönes Gesicht.

Onigumo:
Ebenso wollte ich
auch Frauen und Geld!

Onigumo:
Ich habe alle ausgeraubt!
Aber das reicht mir nicht!

Onigumo:
Irgendetwas stimmt nicht.
Hm... Was will ich eigentlich?

Inuyasha:
Du Mistkerl!

Sango:
Es sieht nicht so aus
als ob er scherzt.

Shippou:
Er weiß nicht, wer er ist. Er ist
anders als die anderen von Naraku.

Naraku:
Wie es zu erwarten war,
haben sie sich getroffen.

Naraku:
Er ist der abscheulichste zu Fleisch
gewordene Teil meines Körpers.

Naraku:
Inuyasha, er ist etwas
ganz besonderes für dich.

Miroku:
Du warst es also, der die Dörfer
überfallen und Feuer gelegt hat!

Onigumo:
Ja, wenn ich Menschen töte,
dann erinnert mich das an etwas.

Onigumo:
Aber das ist es nicht.
Ich habe keinen Spaß mehr daran.

Inuyasha:
Du Monster! Was sagst du da?

Onigumo:
Ich sagte doch, ich kann mich
an nichts erinnern.

Onigumo:
Ach ja! Wie wäre es mit Musou?
Mein Name ist von nun an Musou.

Onigumo:
Das ist kein schlechter Name.

Onigumo:
Es ist der Name des Mönchs,
von dem ich das Gesicht bekommen habe.

Inuyasha:
Bekommen? Du hast ihn ermordet!

Onigumo:
Was ist mit deinem Gesicht?
Ich hasse es.

Inuyasha:
Dasselbe hier!

Onigumo:
Ja! Irgendwie hasse ich dein Gesicht!
Haben wir uns schon mal getroffen?

Inuyasha:
Mir egal! Auch wenn wir weiter fragen,
wird uns das nicht weiterbringen!

Miroku:
Inuyasha!

Inuyasha:
Ich töte jeden mit Narakus Geruch!
Und er hat einfach so nur getötet!

Inuyasha:
Ich werde ihn einfach zerfetzen!

Onigumo:
Versuch es!

Inuyasha:
Nimm das!

Onigumo:
Oh?

Shippou:
Geschafft!

Sango:
Noch nicht!

Miroku:
Was ist mit seinem Körper?
Er wirkt, als ob er künstlich wäre...

Inuyasha:
Das sind Narakus Giftinsekten!

Sango:
Sein Arm!

Miroku:
Die Giftinsekten können
seinen Körper neu bilden?

Miroku:
Dann kann ich mein Kazaana
nicht benutzen!

Onigumo:
Das ist ja super!

Onigumo:
Und? Was ist
in diesem Dorf passiert?

Inuyasha:
Wovon redest du?

Onigumo:
Wenn ich dieses Dorf überfalle
und die Menschen töte,

Onigumo:
dann könnte ich mich
wieder an etwas erinnern.

Inuyasha:
Du Monster!

Shippou:
Was?

Onigumo:
Das ist ja super!

Sango:
Hiraikotsu!

Miroku:
Er ist sehr stark.
Wir müssen vorsichtig sein!

Sango:
Er ist ein Teil
von Naraku, deswegen.

Inuyasha:
Er ist nichts!

Miroku:
Inuyasha!

Inuyasha:
Du Abschaum!

Kagome:
Inuyasha!

Inuyasha:
Kagome!

Kagome:
Inuyasha!

Shippou:
Kagome!

Kagome:
Tut mir leid!
Ich bin etwas spät dran.

Inuyasha:
Komm nicht näher! Kagome!

Onigumo:
Äh?

Onigumo:
Dieses Mädchen!

Onigumo:
Was war das eben?

Inuyasha:
Er ist ein Teil von Naraku!
Bleib zurück!

Kagome:
Okay.

Onigumo:
Wer ist sie?

Inuyasha:
Was glotzt du so?

Shippou:
Gut! Das hat gewirkt!

Onigumo:
Was? Nur was? Was ist mit ihr?

Onigumo:
So ist es! Sie ist diese Frau!

Inuyasha:
Was faselst du da?
Ich werde dich zerfetzen!

Onigumo:
Aus dem Weg!

Onigumo:
Mädchen!

Sango:
Dieses Monster! Hiraikotsu!

Miroku:
Du!

Onigumo:
Ich werde...!

Inuyasha:
Flieh!

Miroku:
Kagome-sama!

Sango:
Kagome-chan!

Onigumo:
Du gehörst mir!

Kagome:
Was ist mit ihm? Was?

Onigumo:
Ich will diese Frau!

Onigumo:
Hahahahaha!


MfG, blue....
blue
angegrautes Halbfossil
 
Beiträge: 2517
Registriert: Di Nov 09, 2004 6:14 pm
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Kogoro » So Aug 27, 2006 9:00 pm

So, neuer Edit (bei gleichzeitigem Ansehen der Folge entstanden). Sollte so passen und ist auch weitestgehend auf 35 Zeichen getrimmt - um mehr als ein Zeichen habe ich das Limit soweit ich das sehe nie überschritten. ^^

Folge 069
Edit 004
von Kogoro

Lehrer:
Okay, und Schluss!

Kagome:
Ich hab doch sogar im
feudalen Zeitalter gelernt...

Kagome:
Und obwohl Inuyasha ständig
fiese Bemerkungen gemacht hat,

Kagome:
bin ich extra dafür
hierher zurückgekommen.

Eri:
Wie war's?

Yuka:
Ein Rückschlag?

Kagome:
Fürchterlich.

Ayumi:
Hallo!

Ayumi:
War der Test heute nicht einfach?

Yuri und Eri:
Wie bitte?!

Titel:
Der grausame Mann ohne Gesicht
(Die Dämonen der Vergangenheit)

Ayumi:
Sag mal, Kagome-chan... Was ist

eigentlich mit deinem Freund?

Kagome:
Freund?

Eri:
Genau, genau!

Yuka:
Dieser verdorbene Typ.

Kagome:
Er ist nicht verdorben.

Eri:
Aber er fährt doch zweigleisig.

Kagome:
Er fährt auch nicht zweigleisig.

Yuka:
Tja, und wie würdest du
ihn dann beschreiben?

Kagome:
Äh... platonisch?

Yuka:
Platonisch?

Ayumi:
Er ist ein zweigleisig
fahrender Platoniker?

Kagome:
Hört auf, ihn so zu nennen!

Yuka:
Aber Kagome, hast du nicht bis vor

kurzem noch so über ihn gedacht?

Kagome:
Was?

Yuka:
Dass er nicht gut ist.

Eri:
Genau, dass er nicht gut ist.

Kagome:
Wie kommt ihr denn darauf?

Yuka:
Er ist schlecht.

Eri:
Er ist schlecht.

Ayumi:
Er ist also schlecht?

Kagome:
Was meint ihr mit schlecht?

Eri:
Er ist doch selbstsüchtig
und grob, oder nicht?

Kagome:
Ja, schon...

Yuka:
Außerdem ist er eifersüchtig...

Yuka:
Weiß er eigentlich über
Houjou-kun Bescheid?

Kagome:
Ich glaub nicht, dass er ihn kennt.

Eri:
Na, und auf wen ist er
dann eifersüchtig?

Kagome:
Auf Kouga-kun.

Alle:
Kouga-kun?!

Kagome:
Ich hab aber nichts mit Kouga-kun!

Wirklich nicht!

Yuka:
Und warum ist er dann
auf ihn eifersüchtig?

Kagome:
Das liegt daran, dass Kouga-kun
scheinbar in mich verliebt ist.

Ayumi:
Dann fährst du also auch

zweigleisig, Kagome-chan?!

Kagome:
Unsinn!

Kagome
Ich hab überhaupt keine Gefühle für
ihn, ich komm nur gut mit ihm aus.

Eri:
Ich kann gar nicht glauben, dass
du uns nichts davon erzählt hast!

Kagome:
Aber doch nur, weil das mit
Kouga-kun nur von ihm ausgeht.

Yuka:
Kann sein, aber immerhin
hat er dir seine Liebe gestanden.

Eri:
Ich hätte auch gern jemanden, der
mir sagt, dass er mich liebt!

Kouga:
Ich liebe dich!

Ayumi:
Das ist doch großartig,
Kagome-chan!

Kagome:
Aber es gibt nicht nur jemanden, der

mir sagt, dass er mich liebt.

Kagome:
Einer fragt mich immer, ob ich
sein Kind zur Welt bringen will.

Eri:
Wer denn?

Yuka:
Kouga-kun?

Ayumi:
Oder dieser verdorbene Typ?

Kagome:
Keiner von beiden.

Eri:
Ein dritter Kerl?

Ayumi:
Wer denn?

Yuki:
Der ist bestimmt schon älter,
wenn er dich so etwas fragt!

Kagome:
Stimmt, aber er scheint schon
in jemand anderes verliebt zu sein.

Yuka:
Dann ist er unmoralisch?

Eri:
Das ist fürchterlich, Kagome!

Kagome:
Halb so wild. Er fragt das jedes
Mädchen, das ihm begegnet.

Eri und Yuka:
Was?

Miroku:
Würdest du mein Kind
zur Welt bringen?

Kagome:
Ich hab euch doch schon gesagt,
dass das nichts zu bedeuten hat!

Ayumi:
Aber warum gibst du dich überhaupt
mit solchen Kerlen ab, Kagome-chan?

Yuka:
Gute Frage! Sogar dieser dritte Typ
hat überhaupt keine Manieren.

Eri:
Und dieser Kouga-kun scheint auch
ziemlich rücksichtslos zu sein.

Yuka:
So wie's aussieht, kann
Houjou-kun da nicht mithalten.

Eri:
Du stehst wohl mehr
auf grobe Jungs, Kagome?

Kagome:
Das stimmt nicht!
Es hat sich einfach so ergeben...

Yuka:
Du wirst sicher mal viel Kummer
wegen Männern haben.

Eri:
Eine unglückliche Ehe...

Kagome:
Hört auf, so über mich zu reden!

Ayumi:
Und wie läuft es in letzter Zeit
mit deinem verdorbenen Freund?

Kagome:
Was?

Ayumi:
Läuft es gut?

Kagome:
Ob es gut läuft? Es gab zumindest

keine wirklichen Probleme...

Yuka:
Es läuft also gut?

Eri:
Du magst ihn also doch...

Kagome:
Können wir vielleicht
das Thema wechseln?

Eri:
Wir machen uns doch nur Sorgen.

Yuka:
Aber tu einfach, was du
für richtig hältst.

Ayumi:
Ich freue mich jedenfalls
wirklich für dich.

Inuyasha:
Hey!

Eri und Yuka:
Na, ich weiß nicht...

Souta:
Ich habe im Mathetest
82 Punkte bekommen!

Mutter:
Du hast ja auch viel gelernt,
nicht wahr?

Souta:
Neechan! 82 Punkte!

Kagome:
Toll, toll!

Kagome:
Das ist wirklich klasse!

Souta:
Was machst du da?!

Souta:
Neechan!

Kagome:
Das nächste Ziel sind dann
100 Punkte! Streng dich an!

Souta:
I-Ich krieg keine Luft...

Mutter:
So, lasst das bitte
und kommt zum Essen!

Kagome:
Ist gut!

Souta:
Ja!

Kagome:
Guten Appetit!

Kagome:
Lecker!

Mutter:
Du isst doch dort drüben
auch ordentlich, oder?

Kagome:
Meistens Gemüse und wild wachsende

essbare Pflanzen.

Kagome:
So etwas wie das hier
haben wir nicht.

Mutter:
Tja, dann iss, soviel du willst!

Souta:
Wann gehst du eigentlich
wieder rüber?

Kagome:
Mein Test ist vorbei, also werd ich
erst mal schön schlafen...

Kagome:
Morgen gehe ich dann noch
in die Schule.

Kagome:
Wahrscheinlich danach.

Mutter:
Wie war denn dein Test?

Kagome:
Frag lieber nicht...

Opa:
Da kann man nichts machen.
Du hast ja auch viel um die Ohren.

Kagome:
Wahnsinnig lecker!

Kagome:
Das ist wahres Glück!

Kagome:
Das ist das Beste!

Kagome:
Was machen die anderen wohl gerade?

Kagome:
Ach, egal...

Kagome:
Himmlisch!

Shippou:
Ohne Kagome fühl ich mich
richtig einsam.

Inuyasha:
Ach ja? Macht doch kaum
einen Unterschied...

Shippou:
Du lügst! Das weiß ich genau!

Shippou:
Du wärst doch auch am liebsten bei
ihr und denkst immerzu an sie!

Shippou:
Hey! Was sollte das?

Sango:
Wann wollte Kagome-chan
eigentlich zurückkommen?

Inuyasha:
Mal sehen...

Inuyasha:
Eins, zwei, drei... Morgen.

Shippou:
Sie kommt also morgen
wieder zurück?!

Shippou:
Wir müssen ins Dorf zurück
und sie dort begrüßen!

Inuyasha:
Ich kann hier in der Gegend
sowieso nichts Besonderes riechen.

Miroku:
Ohne Kagome-sama haben wir keine
Möglichkeit, die Splitter zu finden.

Sango:
Und ohne sie können wir auch
Naraku nicht aufspüren.

Inuyasha:
Hätte ich seinen Geruch in der Nase,
würden wir den Mistkerl bald finden.

Naraku:
Du willst raus?

Naraku:
Dann werde ich dich rauslassen.

Kanna:
Wer war das? Ein jüngerer Bruder?

Naraku:
Er ist ganz anders als ihr alle.

Naraku:
Gehen wir!

Mann:
Chef! Welches Dorf werden wir
als nächstes überfallen?

Chef:
Eins, in dem es viele Frauen
und reichlich Sake gibt!

Mann:
Hört sich gut an!

Mann2:
Was ist das?

Mann3:
Chef!

Mann3:
Kommt schnell hierher!

Chef:
Was ist los?

Chef:
Was ist das?

Mann:
Es scheint zu leben.

Chef:
Ich habe ein schlechtes Gefühl.
Tötet es!

Männer:
Jawohl!

Mann:
Was?! Eine Hand...!

Mann2:
Was ist mit dem?

Chef:
E-Er hat kein Gesicht!

Onigumo:
Wer bin ich?!

Miroku:
Bist du dir auch sicher, Inuyasha?

Inuyasha:
Klar!

Inuyasha:
Wie soll man sich bei
diesem Geruch irren?

Inuyasha:
Hier lang!

Inuyasha:
Das ist Narakus Gestank, vermischt
mit dem Geruch von Menschenblut!

Shippou:
Die sind alle umgebracht worden.

Inuyasha:
Das waren Banditen.

Inuyasha:
S-Sein...!

Miroku:
Was ist?

Inuyasha:
Sein Gesicht ist abgezogen worden!

Sango:
Bei dem hier auch.

Miroku:
Was?

Miroku:
Hier ebenso.

Inuyasha:
Die haben alle kein Gesicht mehr.

Shippou:
Wie gruselig!

Miroku:
Das ist nicht normal.

Sango:
Das ist Narakus Werk!

Inuyasha:
Aber warum die Gesichter?

Musou:
Die dämonische Aura stammt also
von dir, du Monster!

Musous Schüler:
Was?! Er hat ja gar kein Gesicht!

Musous Schüler:
Musou-sama...

Musou:
Du bleibst hinter mir!

Musous Schüler:
Ja!

Musou:
Du Monster! Woher kommst du?

Onigumo:
Woher? Das weiß ich nicht.

Musou:
Warum hast du etwas so
Grausames getan?

Onigumo:
Dein Gesicht! Gib mir dein Gesicht!

Musou:
Mein Gesicht?

Musou:
Du hast diese Menschen getötet,
nur weil du ein Gesicht willst?

Musou:
Du Monster!

Onigumo:
Dein Gesicht!

Musous Schüler:
Musou-sama!

Musou:
Von dir geht eine starke
dämonische Aura aus.

Musou:
Seibai!

Onigumo:
Gib mir dein...!

Musous Schüler:
Er hat es geschafft!

Onigumo:
Mein Gesicht! Ich habe ein Gesicht!

Onigumo:
Dieses Gesicht ist großartig,
nicht wahr?

Mann:
Wie unverschämt!
Ich schlitz dich auf!

Onigumo:
Jetzt, wo ich dieses
großartige Gesicht habe,

Onigumo:
brauche ich noch ein
ordentliches Schwert.

Onigumo:
Deines sieht ziemlich gut aus.

Mann:
Du...!

Onigumo:
Ja, wahrlich ein gutes Schwert!

Mann:
Du Monster! Wer oder was bist du?

Onigumo:
Mal sehen...

Onigumo:
Pah!

Onigumo:
Wieso?!

Onigumo:
Ich bin noch nicht zufrieden!

Onigumo:
Ich brauche noch etwas!

Onigumo:
Irgendetwas anderes!

Onigumo:
Als nächstes ist dieses Dorf dran.

Onigumo:
Dieses Dorf...?

Onigumo:
Was ist damit?

Inuyasha:
Warte!

Onigumo:
Was willst du?

Inuyasha:
Dich hab ich gesucht, du Mistkerl!

Kagome:
Tja, ich geh dann mal.

Souta:
Mach's gut!

Mutter:
Pass auf dich auf!

Opa:
Halte durch!

Kagome:
Na dann!

Mutter:
Das ist schon
ein Wunder, nicht wahr?

Souta:
Warum kann nur Neechan gehen?

Opa:
Es ist eben Kagomes Schicksal...
Das ist die einzige Erklärung!

Mutter:
Ach ja! Ich muss noch was einkaufen
bis sie wieder zurückkommt!

Souta:
Ich komm mit!

Opa:
Und ich ebenfalls.

Inuyasha:
Wo ist Naraku?!

Onigumo:
Naraku?

Inuyasha:
Stell dich nicht dumm!

Inuyasha:
Du bist doch einer
seiner Abkömmlinge!

Inuyasha:
Du hast den gleichen Gestank
an dir wie er!

Onigumo:
Du weißt etwas über mich?

Onigumo:
Dann sag mir, wer ich bin.

Inuyasha:
Verarsch mich nicht!

Sango:
Inuyasha, vielleicht steckt nicht
Naraku hinter all dem, sondern er.

Inuyasha:
Stimmt! Zumindest hat er den
gleichen Geruch an sich wie Naraku.

Miroku:
Hast du die Banditen ermordet
und ihre Gesichter gestohlen?

Onigumo:
Ja, das war ich.

Onigumo:
Aber sie waren so hässlich, dass
ich sie nicht gebrauchen konnte.

Onigumo:
Aber dieses hier...
Ist es nicht herrlich?

Inuyasha:
Dieses Gesicht hast du
also auch gestohlen!

Onigumo:
Ja, ich wollte unbedingt
ein hübsches Gesicht.

Onigumo:
Außerdem noch Geld und Frauen.

Onigumo:
Ich wollte alles und
ich habe alles ausgeraubt.

Onigumo:
Doch das reicht mir nicht.
Irgendetwas fehlt noch!

Onigumo:
Hm... Was will ich eigentlich?

Inuyasha:
Du Mistkerl!

Sango:
Es sieht nicht so aus,
als ob er scherzen würde.

Shippou:
Er weiß nicht mal, wer er ist...

Shippou:
Er ist anders als Narakus
bisherige Abkömmlinge.

Naraku:
Ha! Wie erwartet haben
sie sich getroffen.

Naraku:
Er ist der abscheulichste zu Fleisch
gewordene Teil meines Körpers.

Naraku:
Inuyasha, er ist auch für dich
etwas ganz Besonderes.

Naraku:
Nun denn...

Miroku:
Du warst es also, der die Dörfer
überfallen und angezündet hat!

Onigumo:
Ja!

Onigumo:
Ich dachte, dass mich das Töten von
Menschen an etwas erinnern würde.

Onigumo:
Doch es funktionierte nicht,
auch wenn es Spaß gemacht hat.

Inuyasha:
Wer zum Teufel bist du?!

Onigumo:
Ich sagte doch, ich kann mich
an nichts erinnern.

Onigumo:
Ach ja! Wie wäre es mit Musou?

Onigumo:
Mein Name ist von nun an Musou.

Onigumo:
Kein schlechter Name, nicht wahr?

Onigumo:
So hieß der Mönch, der mir
dieses Gesicht geschenkt hat.

Inuyasha:
Geschenkt? Du hast ihn ermordet!

Onigumo:
Was ist mit deinem Gesicht?
Ich kann es nicht leiden.

Inuyasha:
Und ich dich nicht!

Onigumo:
Ja, aus irgendeinem Grund
hasse ich dein Gesicht.

Onigumo:
Sind wir uns schon mal begegnet?

Inuyasha:
Was weiß ich! Es hat ja doch
keinen Sinn, mit dir zu reden!

Miroku:
Inuyasha!

Inuyasha:
Er riecht wie Naraku und hat
einfach nur zum Spaß getötet!

Inuyasha:
Ich werd ihn zerfetzen!

Onigumo:
Versuch es doch!

Inuyasha:
Nimm das!

Onigumo:
Oh?

Shippou:
Geschafft!

Sango:
Noch nicht!

Miroku:
Woraus besteht sein Körper?

Miroku:
Er macht einen künstlichen Eindruck.

Inuyasha:
Narakus Giftinsekten!

Sango:
Sein Arm!

Miroku:
Die Giftinsekten können
seinen Körper wiederherstellen?

Miroku:
Dann kann ich mein Kazaana
nicht einsetzen!

Onigumo:
Das ist ja fantastisch!

Onigumo:
Also, was hat es mit
dem Dorf auf sich?

Inuyasha:
Wovon redest du?

Onigumo:
Dieses Dorf ruft nach mir.

Onigumo:
Wenn ich es überfalle
und die Bewohner töte,

Onigumo:
werde ich mich vielleicht
endlich an etwas erinnern!

Inuyasha:
Du Arschloch!

Shippou:
Was?

Onigumo:
Ha, das ist großartig!

Sango:
Hiraikotsu!

Onigumo:
Nimm das!

Miroku:
Er ist sehr stark!
Wir müssen vorsichtig sein!

Sango:
Ja! Er ist nicht umsonst
ein Teil von Naraku.

Inuyasha:
Mir doch egal!

Miroku:
Inuyasha!

Onigumo:
Na, wie war das?

Inuyasha:
Du Mistkerl!

Kagome:
Inuyasha!

Inuyasha:
Kagome!

Kagome:
Inuyasha!

Shippou:
Kagome!

Kagome:
Tut mir Leid, ich bin spät dran!

Inuyasha:
Bleib weg, Kagome!

Onigumo:
Hä?

Onigumo:
Diese Frau!

Onigumo:
Was war das eben?

Inuyasha:
Er ist ein Teil von Naraku!
Bleib zurück!

Kagome:
O-Okay...

Onigumo:
Wer ist sie...?

Inuyasha:
Was glotzt du so?

Onigumo:
Mist!

Shippou:
Klasse!

Shippou:
Der hat gesessen!

Onigumo:
Was ist los? Was ist das nur?!

Onigumo:
Wer ist sie?

Onigumo:
Aber ja doch! Sie ist diese Frau!

Inuyasha:
Was faselst du da?

Inuyasha:
Ich reiß dich in Stücke!

Onigumo:
Aus dem Weg!

Onigumo:
Mädchen!

Sango:
Du Monster!

Miroku:
Dieser...

Onigumo:
Ich...!

Inuyasha:
Lauf weg!

Miroku:
Kagome-sama!

Sango:
Kagome-chan!

Onigumo:
Du gehörst mir!

Kagome:
W-Wer ist das?

Kagome:
Und was will er?

Onigumo:
Ich wollte diese Frau!


30.08. - 21:00 Uhr: So, da keine weiteren Edits kamen, dient das jetzt als finale Fassung.
Kogoro
 
Beiträge: 408
Registriert: Di Nov 09, 2004 11:17 pm
Wohnort: München


Zurück zu Episoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron