Episode 77

Die Untertiteltexte zu den einzelnen Episoden.

Moderatoren: EVA-01, blue

Episode 77

Beitragvon pekopeko » Mi Jan 10, 2007 1:08 pm

So einen Satz habe ich, wo ich etwas Hilfe von euch brauche :)
also:

Jaken: Ja o miru to kaite Jaken.
Vorschlag: Nur weil ich Jaken geschrieben werde, muss man in mir nicht nur das Böse sehen.
- Dieser Satz erklärt die Schreibweise des Namens mit Kanji.
"Jaken" schreibt man "schauen das Boese". oder Man schreibt "schauen
das Boese" und liest "Jaken".

Episode 77:

Shippou: Ach ja, wir kamen hierher, um Kagome, die von den Pantherkatzen/Hyounekozoku geraubt wurde, zu retten.

Kagome: Was? (Wdh.)

Shippou: Kouga und Sesshoumaru kämpfen ebenso gegen die Pantherkatzen/Hyounekozoku.

Karan: Dann komm zu unserem Schloss wenn du sie zurück haben willst. Wir warten auf dich, Inuyasha. (Wdh.)

Kouga: Ihr seid im Weg/Verschwindet! (so was in der Art, wurde bei 76 vergessen... :( )

Inuyasha: Sesshoumaru!

Shippou: Miroku! Sango!

Myouga: Dir geht es also gut, Shippou.

Shippou: Myouga-jijii, wo sind (denn) die anderen?

Myouga: Wahrscheinlich im Schloss der Katzen/Katzenschloss.

Inuyasha: Wenn du nicht sofort den Weg frei gibst, kenne ich keine Schonung!
- Sassato michi akeneeto youshashineezo!
-Woerterbuch: youshashinai - nicht schonen
Beispielsatz: Mou youshashinaizo! - Ich kenne keine Schonung mehr!
"youshashinai" in anderen Worten: Tekagenshinai - Ich kenne keine Nachsicht.
- Wenn du mich nicht vorbei lässt, kenne ich keine Schonung.
Shunran: Wenn du durchkommen willst, kannst du es ja versuchen. (sinngemäß)

Inuyasha: Du Miststück!

Titel: Die Pantherkatzen und die beiden Fangzahn-Schwerter (kiba no ken)

Inuyasha: Was?

Inuyasha: Du!

Kouga: Aus dem Weg, du Mistkerl/Bastard!

Shuuran (männliche Katze): Auf keinen Fall!

Kouga: Nimm das!

Hakkaku: Rouyakan!

Ginta: Was war das? Ein Donner?

Shuuran: Meinen Blitzstrahl konntest du gut ausweichen...

Kouga: Dieser Typ kann zwar net gut kämpfen, aber sein Donner ist gefährlich.

Karan: Nimm meine Flammen!/Bekomm meine Flammen ab!

Karan: Schwester! (ältere Schwester)

Touran: Wie überraschend/wie unerwartet...

Touran: Ich dachte, du wärst schwächer als früher geworden.

Sesshoumaru: Was meinst du?

Touran: Dieser Arm.

Touran: Deinen Arm abzutrennen... wer könnte das nur getan haben?

Touran: Wir werden nicht aufmachen, bevor das Fest beginnt.

Touran: Du kannst aber langsam hinkommen.

Shuuran: Was ist? Halt dich nicht zurück!

Shuuran: Du kannst von überallher angreifen.

Kouga: Der Blitzstrahl ist schnell, aber er kommt von ihm her.

Kouga: Okay, hier komme ich!

Shuuran: Zu langsam!

Kouga: Wer ist zu langsam? (sinngemäß)

Kouga: Du Bastard!

Kouga: Bin ich immer noch zu langsam?

Shuuran: An alle! Rückzug!

Kouga: Zu dumm für euch! Was ist mit ihm?

Hakkaku: Er atmet noch.

Ginta: Er ist nur bewusstlos und scheint zu schlafen.

Kouga: Dann lasst ihn.

Kouga: Wir gehen los!

Kouga: Kagome muss dort drüben sein.

Inuyasha: Verdammt! Wer ist die echte?

Jaken: Was machst du nur, Inuyasha?

Inuyasha: Klappe!

Jaken: Also wirklich, du fällst mir so nur zur Last.

Jaken: Geschafft... (ist eigentlich nur ein Gemurmel die ganze Zeit)

Inuyasha: Die da ist also die echte?

Jaken: Ja.

Shunran: Gut gemacht...

Jaken: Nur weil ich Jaken geschrieben werde, muss man in mir nicht nur das Böse sehen. Unterschätz mich nicht!

Inuyasha: Nun da ich dich klar vor mich sehe!

Shunran: Lass es uns im Schloss fortsetzen!

Inuyasha: Was für ein albernes Hindernis! (kann ganz schön viele Bedeutungen haben... schien mir hier am ehesten zu passen)

Touran: Endlich ist die Zeit gekommen/Endlich ist es soweit, Oyakata-sama.

Touran: Bald.

Touran: Bald wird der Mond im Zenit stehen. Endlich werden wir den verhassten Hundeclan opfern
(chimatsuri ni ageru – opfern) und unser Katzenclan wird dann über dieses Gebiet herrschen.

Sesshoumaru: Eine Barriere...

Touran: Bald wird der Oyakata-sama wieder belebt sein/wieder am Leben sein. (auferstehen ist irgendwie zu christlich...) Sesshoumaru, bereite dich darauf vor!

Shuuran: Oyakata-sama!

Oyakata-sama: Opfert mir Blut, Fleisch und Seelen!

Miroku: Das hier ist?

Sango: Die Katzen sind hier.

Kagome: Was ist das hier?

Kouga: Kagome!

Kagome: Kouga-kun!

Kouga: So ein Mist, was ist das?

Touran: Die Barriere von unserem Oyakata-sama könnt ihr nicht zerstören.

Shunran: Von draußen könnt ihr ja zusehen wie die Menschenopfer aufgefressen werden.

Miroku: Uns auffressen?

Sango: Houshi-sama...

Oyakata-sama: Gibt mir Blut...

Inuyasha: Kagome!

Sesshoumaru: Was ist das? Diese Farbe von Tessaiga...

Inuyasha: Habt ihr gewartet...

Karan: Er hat die Barriere von Oyakata-sama...

Touran: Was ist er?

Jaken: Sesshoumaru-sama! Sesshoumaru-sama!

Jaken: Ich habe euch gesucht, Sesshoumaru-sama.

Jaken: Aber dieser Inuyasha, seit wann hat er Tessaiga um so viel stärker gemacht? Ich bin sehr überrascht.

(Odoroku - [1] erstaunt sein; sich wundern; überrascht sein; erschrecken; einen Schrecken bekommen; bestürzt sein; verwirrt sein; verblüfft sein. [2] beeindruckt sein.)

Kagome: Inuyasha!

Inuyasha: Kagome, ist alles in Ordnung?

Kagome: Ja.

Kagome: Ich habe gewußt, dass du auf jeden Fall kommst.

Kouga: Du musst dir nun keine Sorgen mehr machen, Kagome.

Kagome: Hä?

Inuyasha: Kouga, du!

Oyakata-sama: Mein Blut!

Kagome: Inuyasha!

Kouga: Sei unbesorgt, Kagome. Du wirst frei sein.

Kagome: Das geht doch nicht, Kouga-kun.

Touran: Er hat unseren Oyakata-sama!

Kagome: Inuyasha. Die Splitter befinden sich in seinem Hals.

Inuyasha: Alles klar. Ich werde sie wieder holen.

Kagome: Okay.

Kagome: Und nun alle! Bleibt zusammen und lauft zum Ausgang! Hier entlang, schnell!

Touran: Ihr da! Lasst die Menschenopfer nicht entkommen!

Mann: Es geht nicht.

Mann2: Wir können nicht fliehen.

Kagome: Was ist los mit euch?

Kagome: Wir sind doch die wichtigen Menschenopfer, oder? Ihr könnt uns also gar nicht töten! Los, zur Seite!

Ginta: Großartig, neesan.

Hakkaku: Wie erwartet.

Kouga: Okay. Boketsu to shite nee de, kagome o mamorunda!!
boketsu – Grab
boketsu o horu – sich das eigene Grab schaufeln

sinngemäß: Verhaltet euch nicht wie ein Grab (im Sinne von leblos, dumm rumstehen, denke ich), beschützt Kagome!

Sango: Sind sie wieder zu sich gekommen, Houshi-sama?

Hacchi: Miroku-danna!

Shippou: Sango!

Miroku: Vielen Dank!

Sango: Dann geht es los.

Miroku: Ja.

Kagome: Beeilt euch! Bevor es zu spät ist!

Inuyasha: Nimm das!

Die 4 Katzen: Oyakata-sama!

Oyakata-sama: Ich will Blut, Seelen...

Touran: Wartet bitte noch eine Weile.

Touran: Wir werden euch die Köpfe dieser (Feindes)Kinder vor euch, Oyakata-sama, präsentieren/darbringen/darreichen.

Inuyasha: Ich weiß zwar nichts über diesen Oyakata-sama, aber das Blut und Fleisch von Menschen zu benutzen, um wieder zum Leben zu erwachen, das ist unverzeihbar!

Touran: Unter diesen Umständen müssen wir dich zuerst erledigen!

Inuyasha: Ganz meinerseits. Ich werde euch mit Tessaiga erschlagen!

Jaken: Ganz wie ich es erwartet habe, Sesshoumaru-sama.

Jaken: Wir haben die Schlacht gewonnen.

Sesshoumaru: Was meinst du mit gewinnen?

Sesshoumaru: Sie sind geflohen.

Sesshoumaru: Dieses Schwert kann ich nicht benutzen. Tenseiga ist ein heilendes Schwert. Es kann keine Feinde töten. (zu sich selbst)

Sesshoumaru: Das andere Schwert, welches Vater hinterlassen hat, Tessaiga... (zu sich selbst)

Inuyasha: Kaze no Kizu!

Sesshoumaru: Und dieses Tesssaiga ist ein Schwert, welches ich nicht benutzen kann.

Shuuran (männliche): Ich habe ihn!

Shuuran: Wenn ich dich festhalte (jap: stoßen, schieben, drängen, drücken...), dann kannst du dieses Schwert nicht mehr benutzen.

Inuyasha: Verdammt! Was sollte das denn?

Sesshoumaru: Geh schlafen, Inuyasha.

Sesshoumaru: Das ist meine Beute/Kriegsbeute.

Inuyasha: Kommt nicht in Frage. Du sollst dich eher zurückhalten!

Sesshoumaru: Schwätzer!
(kudoi - [1] weitschweifig; wortreich; langweilig; geschwätzig. [2] schwer; fettig. [3] aufdringlich; laut; penetrant; grell.)
Inuyasha: Du Spinner!

Inuyasha: Sei mir nicht im Weg!

Jaken: Gerade jetzt könnten sie ihre Kräfte vereinen.

Inuyasha: Du Mistkerl!

Sesshoumaru: Ich habe dir doch gesagt, dass es sinnlos ist, wenn du dich einmischst.

Inuyasha: Klappe!

Karan: Sie müssen verwirrt sein.

Shunran: Sind sie wirklich Brüder?

Shuuran: Was denken sie sich nur?

Touran: Wenn sie einzeln gegeneinander kämpfen, dann brauchen wir nur unsere Kräfte zu vereinen.

Touran: Lasst uns sie mit unserer starken Technik auf einmal niederdrücken/niederzwingen.
- im Fansub steht statt „stark†œ „speziell†œ, aber es heißt auf jap: tokui - [1] Stolz; Hochmut; Glück; Erfolg. [2] starke Seite; Stärke

Shunran: Okay.

Karan: Gut.

Shuuran: Ja.

Oyakata-sama: Gebt mir Leben.

Touran: Oyakata-sama, bald werden wir euch das Leben von ihnen darbringen.

Oyakata-sama: Gebt mir Seelen!

Touran: Karan!

Touran: Oyakata-sama...

Inuyasha: Er hat die Leben seiner Verbündeten genommen, um sich selbst wieder zu beleben.

Oyakata-sama: Ihr seid doch die Söhne vom Inu no Daishou/Anführer der Hunde. Eure Leben werde ich ebenso absorbieren!

Mitte

Touran: Shuuran...

Touran: Karan...

Touran: Shuran...

Touran: Das kann nicht wahr sein...

Oyakata-sama: Ihr Hunde...

Oyakata-sama: An euch werde ich meinen viele Jahre andauernden Groll/Ärger rächen.

Inuyasha: Du scheinst immer noch zu schlafen.

Inuyasha: Ich werde dich aufwecken.

Inuyasha: Weg!

Inuyasha: Kaze no Kizu!

Inuyasha: Habe ich es geschafft?

Oyakata-sama: Keine Wirkung.

Inuyasha: Wie ich es erwartet habe von jemanden, der gegen meinen Vater gekämpft hat.

Inuyasha: Aber ich bin anders.

Jaken: Sei nicht so übermütig, Inuyasha. Glaube nicht, dass es genauso ist wie damals mit Ryuukotsusei, den du besiegt hast.

Jaken: Er besitzt jetzt die Kraft der Splitter!

Mann: Da ist das riesige Katzenmonster!
bakemono – Gespenst, Geist, Zauberer – aber ich fand Monster hier besser...

Shippou: Er wurde wieder belebt?

Miroku: Aber um aufzuerstehen braucht er Opfer.

Kouga: Vielleicht wurde ja dieser dumme Hund dafür genommen?

Kagome: Das kann nicht sein.

Sesshoumaru: Stirb!

Jaken: Sesshoumaru-sama!

Oyakata-sama: Du sollst nun auch zu meinem Blut und Fleisch werden.

Jaken: Sesshoumaru-sama!

Jaken: Sesshoumaru-sama...

Sesshoumaru: Du Mistkerl!

Sesshoumaru: Tenseiga?

Sesshoumaru: Willst du sagen, ich soll dich rausziehen?

Sesshoumaru: Verehrter Vater, ich weiß immer noch nicht, warum du mir Tenseiga gegeben hast.

Sesshoumaru: Aber...

Inuyasha: Das ist doch?

Oyakata-sama: Was ist das für ein Schwert? Junge, es wirkt nicht. Ein total stumpfes Schwert.

Oyakata-sama: Stirb!

Oyakata-sama: Warum? Meine Kräfte...

Oyakata-sama: Meine Kräfte!

Oyakata-sama: Meine Kräfte entfernen sich/werden beseitigt/werden herausgezogen...

Oyakata-sama: Junge, was hast du gemacht?

Sesshoumaru: Den Rest überlass ich dir und Tessaiga.

Oyakata-sama: Warte! Meine... meine...

Oyakata-sama: Meine Seelen...

Inuyasha: Kaze no Kizu!

Oyakata-sama: Gebt mir Leben!

Inuyasha: Ich habe sie zurück.

Shuuran: Schwester...

Touran: Ihr alle!

Karan: Was geschah mit uns?

Shuuran: Ich dachte, dass wir doch vom Oyakata-sama getötet wurden.

Karan: Was ist nur passiert?

Jaken: Das ist die Kraft von Sesshoumaru-sama.

Jaken: Die Leben, die euer Anführer von euch geraubt hatte, hat Sesshoumaru mit Hilfe von Tenseiga wieder freigelassen.

Touran: Sesshoumaru?

Karan: Dieser Kerl!

Jaken: Hey, könntet ihr ihm nicht dankbar dafür sein?

Jaken: Nicht wahr, Sesshoumaru-sama?

Jaken: Hä? Sesshoumaru-sama? Ah! Lasst micht nicht zurück!

Inuyasha: Und nun, was habt ihr vor?

Inuyasha: Habt ihr immer noch diese Einstellung?

Touran: Nein, ich werde in den Westen zurückkehren.

Karan: Schwester/Neesan.

Touran: Es ist okay so. Es gibt keinen Grund mehr für Rache. Sag das auch zu Sesshoumaru.

Inuyasha: Wir haben kein so offenes Verhältnis.

Inuyasha: Das weißt du doch?

Touran: Nur wenn du dazu Lust hast.

Inuyasha: Ja.

Mann: Ihr habt uns wirklich gerettet!

Kagome: Die Katzen werden nun nicht mehr auftauchen, es ist nun alles in Ordnung.

Mann: Vielen Dank.

Mann2: Dank ihrer freundlichen Unterstützung muss sich unser Dorf nun keine Sorgen mehr machen.

Kagome: Tja, dann werden wir mal gehen.

Rouyakan: Und wieder konnte ich Sesshoumaru-sama nicht von Nutzen sein.

Kouga: Es ist nun zu spät dafür.

Ginta: Es bringt nun nichts mehr.

Inuyasha: Ich kann die Menschen verstehen, die vor solchen Typen Angst haben.

Shippou: Wenn wir in ihrer Nähe sind, ist es genauso. Das ist nun mal so.

Tanuki: Stimmt.

Kouga: Hey Hundegesicht! Willst du etwa ein paar Geschenke von den Menschen?

Inuyasha: Was hast du da eben gesagt?

Inuyasha: Ach ja, ich habe ja noch eine offene Rechnung mit dir.

Kouga: Schön, du kannst jederzeit herkommen!

Inuyasha: Fang bloß nicht an mit Weinen!
jap: Mach bloß kein verweintes Gesicht!
hoezura – verweintes Gesicht

Kagome: Inuyasha, Sitz!

Kagome: Was machst du denn jetzt schon wieder?

Inuyasha: Gleiche gilt für dich..

Rin (Lied): In den Bergen

Rin: In den Wäldern

Rin: Im Wind

Rin: Im Traum

Rin: Sesshoumaru-sama, wo seit ihr?

Rin: Zusammen mit deinem Begleiter Jaken-sama...

Sesshoumaru: Rin.

Rin: Oh, Sesshoumaru-sama!

Sesshoumaru: Wir gehen.

Jaken: Wir gehen nun.

Rin: Ja./Gut.

Rin (Lied): Ich werde alleine warten bis ihr Sesshoumaru-sama zurückkommt.
pekopeko
 
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 11, 2004 3:37 am

Beitragvon Liferipper » Do Jan 11, 2007 12:55 am

So einen Satz habe ich, wo ich etwas Hilfe von euch brauche
also:

Jaken: Ja o miru to kaite Jaken.
Vorschlag: Nur weil ich Jaken geschrieben werde, muss man in mir nicht nur das Böse sehen.
- Dieser Satz erklärt die Schreibweise des Namens mit Kanji.
"Jaken" schreibt man "schauen das Boese". oder Man schreibt "schauen
das Boese" und liest "Jaken".


"Nur weil ich Jaken geschrieben werde, muss man in mir nicht unbedingt das Böse sehen." und die Erklärung ins Booklet wäre mein Vorschlag.

(männliche Katze)


DANKE! (Ohne den Hinweis hätte ich wohl noch lange überlegt, welcher von ihnen der Kater ist...)

Episode 77
Edit 002 von Liferipper

Shippou: Ach ja, wir kamen hierher, um Kagome, die von den Pantherkatzen/Hyounekozoku geraubt wurde, zu retten.

Kagome: Was? (Wdh.)

Shippou: Auch Kouga und Sesshoumaru kämpfen gegen die Pantherkatzen/ Kouga und Sesshoumaru kämpfen ebenfalls gegen die Pantherkatzen.

Karan: Dann komm zu unserem Schloss, wenn du sie zurückhaben willst. Wir warten auf dich, Inuyasha. (Wdh.)

Kouga: Ihr seid im Weg/Verschwindet! (so was in der Art, wurde bei 76 vergessen... )

Inuyasha: Sesshoumaru!

Shippou: Miroku! Sango!

Myouga: Dir geht es also gut, Shippou.

Shippou: Myouga-jijii, wo sind (denn) die anderen?

Myouga: Wahrscheinlich im Schloss der Katzen.

Inuyasha: Wenn du nicht sofort den Weg freigibst, kenne ich keine Gnade!
- Sassato michi akeneeto youshashineezo!
-Woerterbuch: youshashinai - nicht schonen
Beispielsatz: Mou youshashinaizo! - Ich kenne keine Schonung mehr!
"youshashinai" in anderen Worten: Tekagenshinai - Ich kenne keine Nachsicht.
- Wenn du mich nicht vorbei lässt, kenne ich keine Schonung.

Shunran: Wenn du durchkommen/vorbei willst, kannst du es ja versuchen. (sinngemäß)

Inuyasha: Du Miststück!

Titel: Die Pantherkatzen und die beiden Fangzahn-Schwerter (kiba no ken)

Inuyasha: Was?

Inuyasha: Du!

Kouga: Aus dem Weg, du Mistkerl/Bastard!

Shuuran (männliche Katze): Auf keinen Fall!

Kouga: Nimm das!

Hakkaku: Rouyakan!

Ginta: Was war das? Ein Donner?

Shuuran: Meinem Blitzstrahl konntest du gut ausweichen...

Kouga: Dieser Typ kann zwar nicht (oder spricht Kouga neuerdings Dialekt? :smt003)gut kämpfen, aber sein Donner ist gefährlich.

Karan: Spüre meine Flammen!

Karan: Schwester! (ältere Schwester)

Touran: Wie überraschend/wie unerwartet...

Touran: Ich dachte, du wärst schwächer als damals./wärst (im Vergleich zu damals) schwächer geworden.

Sesshoumaru: Was meinst du?

Touran: Dieser Arm.

Touran: Deinen Arm abtrennen... wer könnte das nur getan haben?

Touran: Wir werden nicht aufmachen, bevor das Fest beginnt.

Touran: Du kannst aber langsam hinkommen./nachkommen.

Shuuran: Was ist? Halt dich nicht zurück!

Shuuran: Du kannst von überallher angreifen.

Kouga: Der Blitzstrahl ist schnell, aber er kommt von ihm her.

Kouga: Okay, hier komme ich!

Shuuran: Zu langsam!

Kouga: Wer ist (hier) zu langsam? (sinngemäß)

Kouga: Du Bastard!

Kouga: Bin ich immer noch zu langsam?

Shuuran: An alle! Rückzug!

Kouga: Zu dumm für euch! Was ist mit ihm?

Hakkaku: Er atmet noch.

Ginta: Er ist nur bewusstlos und scheint zu schlafen.

Kouga: Dann lasst ihn.

Kouga: Wir gehen los!/weiter!

Kouga: Kagome muss dort drüben sein.

Inuyasha: Verdammt! Welche ist die echte?

Jaken: Was machst du nur, Inuyasha?

Inuyasha: Klappe!

Jaken: Also wirklich, so fällst du mir nur zur Last.

Jaken: Geschafft... (ist eigentlich nur ein Gemurmel die ganze Zeit)

Inuyasha: Die da ist also die echte?

Jaken: Ja.

Shunran: Gut gemacht...

Jaken: Nur weil ich Jaken geschrieben werde, muss man in mir nicht unbedingt das Böse sehen. Unterschätz mich nicht!

Inuyasha: Nun da ich dich klar vor mich sehe...

Shunran: Lass es uns im Schloss fortsetzen!

Inuyasha: Was für ein albernes Hindernis! (kann ganz schön viele Bedeutungen haben... schien mir hier am ehesten zu passen)

Touran: Endlich ist die Zeit gekommen/Endlich ist es soweit, Oyakata-sama.

Touran: Bald.

Touran: Bald wird der Mond im Zenit stehen. Endlich werden wir den verhassten Hundeclan opfern, (chimatsuri ni ageru – opfern) und dann wird unser Katzenclan über dieses Gebiet herrschen.

Sesshoumaru: Eine Barriere...

Touran: Bald wird (der) Oyakata-sama wieder am Leben sein. (auferstehen ist irgendwie zu christlich...) Sesshoumaru, bereite dich darauf vor!

Shuuran: Oyakata-sama!

Oyakata-sama: Opfert mir Blut, Fleisch und Seelen!

Miroku: Das hier ist...?

Sango: Die Katzen sind hier.

Kagome: Was ist das hier?

Kouga: Kagome!

Kagome: Kouga-kun!

Kouga: So ein Mist, was ist das?

Touran: Die Barriere unseres Oyakata-samas könnt ihr nicht zerstören.

Shunran: Ihr könnt ja von draußen zusehen, wie die Menschenopfer aufgefressen werden.

Miroku: Uns auffressen?

Sango: Houshi-sama...

Oyakata-sama: Gebt mir Blut...

Inuyasha: Kagome!

Sesshoumaru: Was ist das? Die Farbe von Tessaiga.../Tessaigas Farbe...

Inuyasha: Musstet ihr warten?

Karan: Er hat die Barriere von Oyakata-sama...

Touran: Was ist er?

Jaken: Sesshoumaru-sama! Sesshoumaru-sama!

Jaken: Ich habe euch gesucht, Sesshoumaru-sama.

Jaken: Aber dieser Inuyasha, wann hat er Tessaiga derart/dermaßen verstärkt? Ich bin sehr überrascht.

(Odoroku - [1] erstaunt sein; sich wundern; überrascht sein; erschrecken; einen Schrecken bekommen; bestürzt sein; verwirrt sein; verblüfft sein. [2] beeindruckt sein.)

Kagome: Inuyasha!

Inuyasha: Kagome, ist alles in Ordnung?

Kagome: Ja.

Kagome: Ich habe gewusst, dass du auf jeden Fall kommen würdest.

Kouga: Nun musst du dir keine Sorgen mehr machen, Kagome.

Kagome: Hä?

Inuyasha: Kouga, du...

Oyakata-sama: Mein Blut!

Kagome: Inuyasha!

Kouga: Sei unbesorgt, Kagome. Du wirst frei sein.

Kagome: Das geht doch nicht, Kouga-kun.

Touran: Er hat unseren Oyakata-sama!

Kagome: Inuyasha. Die Splitter befinden sich in seinem Hals.

Inuyasha: Alles klar. Ich werde sie wiederholen/zurückholen.

Kagome: Okay.

Kagome: Und nun alle! Bleibt zusammen und lauft zum Ausgang! Hier entlang, schnell!

Touran: Ihr da! Lasst die Menschenopfer nicht entkommen!

Mann: Es geht nicht.

Mann2: Wir können nicht fliehen.

Kagome: Was ist los mit euch?

Kagome: Wir sind doch die wichtigen Menschenopfer, oder? Ihr könnt uns also gar nicht töten! Los, zur Seite!

Ginta: Großartig, Neesan.

Hakkaku: Wie erwartet.

Kouga: Okay. Boketsu to shite nee de, kagome o mamorunda!!
boketsu – Grab
boketsu o horu – sich das eigene Grab schaufeln

sinngemäß: Haltet nicht Maulaffen feil, beschützt Kagome! (etwas freier...)

Sango: Seid ihr wieder zu euch gekommen, Houshi-sama?

Hacchi: Miroku-danna!

Shippou: Sango!

Miroku: Vielen Dank!

Sango: Dann geht es los.

Miroku: Ja.

Kagome: Beeilt euch! Bevor es zu spät ist!

Inuyasha: Nimm das!

Die 4 Katzen: Oyakata-sama!

Oyakata-sama: Ich will Blut, Seelen...

Touran: Wartet bitte noch eine Weile.

Touran: Wir werden euch die Köpfe dieser (Feindes)Kinder vor euch, Oyakata-sama, präsentieren/darbringen/darreichen.

Inuyasha: Ich weiß zwar nichts über diesen Oyakata-sama, aber das Blut und Fleisch von Menschen zu benutzen, um wieder zum Leben zu erwachen, das ist unverzeihlich!

Touran: Unter diesen Umständen müssen wir dich zuerst erledigen!

Inuyasha: Ganz meinerseits. Ich werde euch mit Tessaiga erschlagen!

Jaken: Ganz wie ich es erwartet habe, Sesshoumaru-sama.

Jaken: Wir haben die Schlacht gewonnen.

Sesshoumaru: Was meinst du mit gewinnen?

Sesshoumaru: Sie sind geflohen.

Sesshoumaru: Dieses Schwert kann ich nicht benutzen. Tenseiga ist ein heilendes Schwert. Es kann keine Feinde töten. (zu sich selbst)

Sesshoumaru: Das andere Schwert, welches Vater hinterlassen hat, Tessaiga... (zu sich selbst)

Inuyasha: Kaze no Kizu!

Sesshoumaru: Und dieses Tesssaiga ist ein Schwert, welches ich nicht benutzen kann.

Shuuran (männliche): Ich habe ihn!

Shuuran: Wenn ich dich festhalte (jap: stoßen, schieben, drängen, drücken...), dann kannst du dieses Schwert nicht mehr benutzen.

Inuyasha: Verdammt! Was sollte das denn?

Sesshoumaru: Geh schlafen, Inuyasha.

Sesshoumaru: Das ist meine Beute/Kriegsbeute.

Inuyasha: Kommt nicht in Frage. Eher solltest du dich zurückhalten!/Wenn, dann solltest du dich zurückhalten!

Sesshoumaru: Schwätzer!
(kudoi - [1] weitschweifig; wortreich; langweilig; geschwätzig. [2] schwer; fettig. [3] aufdringlich; laut; penetrant; grell.)
Inuyasha: Du Spinner!

Inuyasha: Steh mir nicht im Weg rum!/Geh mir aus dem Weg!/Komm mir nicht in die Quere!

Jaken: Wenigstens jetzt könnten sie ihre Kräfte vereinen.

Inuyasha: Du Mistkerl!

Sesshoumaru: Ich habe dir doch gesagt, dass es sinnlos ist, wenn du dich einmischst.

Inuyasha: Klappe!

Karan: Sie müssen verwirrt sein.

Shunran: Sind sie wirklich Brüder?

Shuuran: Was denken sie/die sich nur?

Touran: Wenn sie gegeneinander kämpfen, dann brauchen wir nur unsere Kräfte zu vereinen.

Touran: Lasst sie uns mit unserer starken Technik auf einmal erledigen.
- im Fansub steht statt „stark†œ „speziell†œ, aber es heißt auf jap: tokui - [1] Stolz; Hochmut; Glück; Erfolg. [2] starke Seite; Stärke

Shunran: Okay.

Karan: Gut.

Shuuran: Ja.

Oyakata-sama: Gebt mir Leben.

Touran: Oyakata-sama, bald werden wir euch ihre Leben darbringen.

Oyakata-sama: Gebt mir Seelen!

Touran: Karan!

Touran: Oyakata-sama...

Inuyasha: Er hat die Leben seiner Verbündeten genommen/gestohlen/geraubt, um sich selbst wiederzubeleben.

Oyakata-sama: Ihr seid doch die Söhne von Inu no Taishou/des Anführers der Hunde. Eure Leben werde ich ebenso absorbieren!

Mitte

Touran: Shuuran...

Touran: Karan...

Touran: Shunran...

Touran: Das kann nicht wahr sein...

Oyakata-sama: Ihr Hunde...

Oyakata-sama: An euch werde ich meinen viele Jahre andauernden Zorn/Hass auslassen/besänftigen.

Inuyasha: Du scheinst immer noch zu schlafen.

Inuyasha: Ich werde dich aufwecken.

Inuyasha: Weg!

Inuyasha: Kaze no Kizu!

Inuyasha: Habe ich es geschafft?

Oyakata-sama: Keine Wirkung.

Inuyasha: Wie ich es erwartet habe von jemanden, der gegen meinen Vater gekämpft hat.

Inuyasha: Aber ich bin anders.

Jaken: Sei nicht so übermütig, Inuyasha. Glaube nicht, dass es so einfach wird, wie der Sieg über/der Kampf gegen Ryuukotsusei.

Jaken: Er besitzt jetzt die Kraft der Splitter!

Mann: Da ist das riesige Katzenmonster!
bakemono – Gespenst, Geist, Zauberer – aber ich fand Monster hier besser...

Shippou: Er wurde wiederbelebt?

Miroku: Aber um aufzuerstehen braucht er Opfer.

Kouga: Vielleicht wurde ja dieser dumme Hund dafür genommen?

Kagome: Das kann nicht sein.

Sesshoumaru: Stirb!

Jaken: Sesshoumaru-sama!

Oyakata-sama: Auch du sollst nun zu meinem Blut und Fleisch werden.

Jaken: Sesshoumaru-sama!

Jaken: Sesshoumaru-sama...

Sesshoumaru: Du Mistkerl!

Sesshoumaru: Tenseiga?

Sesshoumaru: Willst du sagen, ich soll dich ziehen?

Sesshoumaru: Verehrter Vater, ich weiß immer noch nicht, warum du mir Tenseiga gegeben hast.

Sesshoumaru: Aber...

Inuyasha: Das ist doch...

Oyakata-sama: Was ist das für ein Schwert? Junge, es wirkt nicht. Ein total stumpfes Schwert.

Oyakata-sama: Stirb!

Oyakata-sama: Warum? Meine Kräfte...

Oyakata-sama: Meine Kräfte!

Oyakata-sama: Meine Kräfte werden geraubt.../verschwinden...

Oyakata-sama: Junge, was hast du gemacht?

Sesshoumaru: Den Rest überlasse ich dir und Tessaiga.

Oyakata-sama: Warte! Meine... meine...

Oyakata-sama: Meine Seelen...

Inuyasha: Kaze no Kizu!

Oyakata-sama: Gebt mir Leben!

Inuyasha: Ich habe sie zurück.

Shuuran: Schwester...

Touran: Ihr alle!

Karan: Was ist mit uns geschehen?

Shuuran: Ich dachte, dass wir von Oyakata-sama getötet worden wären.

Karan: Was ist nur passiert?

Jaken: Das ist die Kraft von Sesshoumaru-sama.

Jaken: Die Leben, die euer Anführer von euch geraubt hatte, hat Sesshoumaru mit Hilfe von Tenseiga wieder befreit.

Touran: Sesshoumaru?

Karan: Dieser Kerl!

Jaken: Hey, könntet ihr ihm nicht dankbar dafür sein?

Jaken: Nicht wahr, Sesshoumaru-sama?

Jaken: Hä? Sesshoumaru-sama? Ah! Lasst mich nicht zurück!

Inuyasha: Und nun, was habt ihr vor?

Inuyasha: Habt ihr immer noch dieselbe(n) Absicht(en)?

Touran: Nein, wir werden in den Westen zurückkehren.

Karan: Schwester/Neesan.

Touran: Es ist okay so. Es gibt keinen Grund mehr für Rache. Sag das auch Sesshoumaru.

Inuyasha: Wir haben kein so offenes Verhältnis.

Inuyasha: Das weißt du doch...(?)

Touran: Nur wenn du Lust dazu hast.

Inuyasha: Ja.

Mann: Ihr habt uns wirklich gerettet!

Kagome: Die Katzen werden nun nicht mehr auftauchen, es ist nun alles in Ordnung.

Mann: Vielen Dank.

Mann2: Dank ihrer freundlichen Unterstützung muss sich unser Dorf nun keine Sorgen mehr machen.

Kagome: Tja, dann werden wir mal gehen.

Rouyakan: Und wieder konnte ich Sesshoumaru-sama nicht von Nutzen sein.

Kouga: Nun ist es dafür zu spät.

Ginta: Es bringt nun nichts mehr.

Inuyasha: Ich kann die Menschen verstehen, die vor solchen Typen Angst haben.

Shippou: Wenn wir in ihrer Nähe sind, ist es genauso. Das ist nunmal so./So ist es/das nunmal.

Tanuki: Stimmt.

Kouga: Hey Hundegesicht! Willst du etwa ein paar Geschenke von den Menschen?

Inuyasha: Was hast du da eben gesagt?

Inuyasha: Ach ja, ich habe ja noch eine offene Rechnung mit dir.

Kouga: Schön, du kannst jederzeit herkommen!

Inuyasha: Fang bloß nicht an zu weinen!
jap: Mach bloß kein verweintes Gesicht!
hoezura – verweintes Gesicht

Kagome: Inuyasha, Sitz!

Kagome: Was machst du denn jetzt schon wieder?

Inuyasha: Das Gleiche gilt für dich...

Rin (Lied): In den Bergen

Rin: In den Wäldern

Rin: Im Wind

Rin: Im Traum

Rin: Sesshoumaru-sama, wo seid ihr?

Rin: Zusammen mit eurem Begleiter Jaken-sama...

Sesshoumaru: Rin.

Rin: Oh, Sesshoumaru-sama!

Sesshoumaru: Wir gehen.

Jaken: Wir gehen nun.

Rin: Ja./Gut.

Rin (Lied): Ich werde alleine warten bis ihr, Sesshoumaru-sama, zurückkommt.
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon Kogoro » So Feb 04, 2007 7:41 pm

So, damit's diesmal zum Ende hin zeitlich nicht wieder so eng wird, hier schon mal eine umfassend editierte Fassung zu Ep. 77. ^^
Kurze Sätze, die fehlten, hab ich noch ergänzt und das ganze außerdem ans 35-Zeichen-Limit angepasst.

Wer sich berufen fühlt, noch mal drüberzusehen: Tut, was ihr nicht lassen könnt. ;)

Episode 77
Edit 003
von Kogoro

(an 35 Zeichen-Limit angepasst)


Shippou:
Genau! Wir sind ja hier,
um Kagome zu retten,

Shippou:
die von den Pantherkatzen
entführt wurde.

Kagome:
Was?

Shippou:
Kouga und Sesshoumaru kämpfen
auch gegen die Pantherkatzen...

Karan:
Dann komm zu unserem Schloss,
wenn du sie zurückhaben willst.

Karan:
Wir warten auf dich, Inuyasha.

Kouga:
Aus dem Weg!

Inuyasha:
Sesshoumaru!

Shippou:
Miroku!

Shippou:
Sango!

Myouga:
Dir geht es also gut, Shippou!

Shippou:
Myouga-jijii! Wo sind die anderen?

Myouga:
Wahrscheinlich im
Schloss der Katzen.

Inuyasha:
Wenn du nicht sofort aus dem Weg
gehst, kenne ich keine Gnade!

Shunran:
Wenn du an mir vorbei willst,
kannst du es ja versuchen.

Inuyasha:
Du Miststück!

Titel:
Die Pantherkatzen und
die beiden Fangzahn-Schwerter

(RTL II-Titel:
Kampf der Giganten)

Inuyasha:
Was...?!

Inuyasha:
Keh!

Inuyasha:
Was zum...?!

Inuyasha:
Du!

Karan (nur schwach zu hören):
Hier drüben!

Kouga:
Aus dem Weg, du Mistkerl!

Shuuran (männliche Katze):
Auf keinen Fall!

Shuuran:
Nimm das!

Hakkaku:
Rouyakan!

Ginta:
Was war das? Ein Donner?

Shuuran:
Du bist meinem Blitzstrahl
erstaunlich gut ausgewichen...

Kouga:
Dieser Typ ist zwar
nicht gerade schnell,

Kouga:
aber sein Donner ist gefährlich.

Karan:
Spüre meine Flammen!

Karan:
Mist!

Karan:
Neesan!

Touran:
Was für eine Überraschung...

Touran:
Ich dachte, du wärst
schwächer als damals.

Sesshoumaru:
Was soll das heißen?

Touran:
Dieser Arm.

Touran:
Wer hat es geschafft,
ihn dir abzutrennen?

Touran:
Wir werden nicht aufmachen,
bevor das Fest beginnt.

Touran:
Du kannst aber langsam nachkommen.

Shuuran:
Was ist los?

Shuuran:
Halt dich nicht zurück!
Greif an, von wo du willst!

Kouga:
Der Blitzstrahl ist schnell,
aber er geht von ihm aus.

Kouga:
Alles klar! Jetzt komme ich!

Shuuran:
Zu langsam!

Kouga:
Der, der zu langsam ist...

Kouga:
...bist du!

Kouga:
Na, bin ich immer noch zu langsam?

Shuuran:
An alle! Rückzug!

Kouga:
Das habt ihr davon!

Kouga:
Was ist mit ihm?

Hakkaku:
Er atmet noch.

Ginta:
Er ist scheinbar nur bewusstlos
geworden und schläft jetzt.

Kouga:
Dann lasst ihn.

Kouga:
Gehen wir!

Kouga:
Kagome muss dort drüben sein.

Inuyasha:
Verdammt! Welche ist die echte?

Jaken:
Was machst du nur, Inuyasha?

Inuyasha:
Klappe!

Jaken:
Also wirklich, so fällst
du mir nur zur Last.

Jaken:
Und jetzt...

Jaken:
Das wäre geschafft!

Inuyasha:
Die da ist also die echte?

Jaken:
Ja.

Shunran:
Gut gemacht...

Jaken:
Auch wenn ich Jaken heiße, muss man
in mir nicht nur das Böse sehen.

Jaken:
Unterschätz mich nicht!

Inuyasha:
Jetzt, wo ich dich
klar vor mir sehe...

Shunran:
Lass uns im Schloss weitermachen.

Inuyasha:
Was für ein Kinderkram!

Touran:
Endlich ist die Zeit reif,
Oyakata-sama.

Touran:
Es dauert nicht mehr lang.

Touran:
Der Mond wird schon bald
im Zenit stehen.

Touran:
Endlich können wir den
verhassten Hundeclan vernichten,

Touran:
und unser Katzenclan wird
über dieses Gebiet herrschen.

Sesshoumaru:
Eine Barriere...

Touran:
Bald wird unser Meister
wieder am Leben sein.

Touran:
Mach dich bereit, Sesshoumaru!

Shuuran:
Oyakata-sama!

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut...
Fleisch... und Seelen!

Miroku:
Das ist doch...?!

Sango:
Die Katzen sind hier.

Kagome:
Was ist das hier?

Kouga:
Kagome!

Kagome:
Kouga-kun!

Kouga:
Mist! Was ist das?!

Touran:
Die Barriere unseres Meisters
könnt ihr nicht zerstören.

Shunran:
Ihr könnt ja von draußen zusehen,
wie er die Menschenopfer frisst.

Miroku:
Er will uns fressen?!

Sango:
Houshi-sama!

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut...

Inuyasha:
Kagome!

Sesshoumaru:
Was ist das? Tessaigas Farbe...

Inuyasha:
Musstet ihr warten?

Karan:
Der hat die Barriere
unseres Meisters...

Touran:
Was ist er?

Jaken:
Sesshoumaru-sama! Sesshoumaru-sama!

Jaken:
Ich habe euch gesucht,
Sesshoumaru-sama.

Jaken:
Dieser Inuyasha... Wann hat er
Tessaiga derart stark gemacht?

Jaken:
Ich bin schockiert!

Kagome:
Inuyasha!

Inuyasha:
Kagome, ist alles in Ordnung?

Kagome:
Ja.

Kagome:
Ich wusste, dass du kommen würdest.

Kouga:
Jetzt musst du dir keine Sorgen
mehr machen, Kagome.

Kagome:
Hä?

Inuyasha:
Kouga, du...

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut!

Kagome:
Inuyasha!

Kouga:
Sei unbesorgt, Kagome.
Du bist wieder frei.

Kagome:
Das geht doch nicht, Kouga-kun.

Touran:
Er hat unseren Meister!

Kagome:
Inuyasha. Die Splitter
sind in seinem Hals.

Inuyasha:
Alles klar. Ich hol sie zurück!

Kagome:
Okay.

Kagome:
Hey, Leute! Bleibt zusammen
und lauft zum Ausgang!

Kagome:
Hier lang, schnell!

Touran:
Ihr da! Lasst die Menschenopfer
nicht entkommen!

Mann:
Es hat keinen Zweck!

Mann2:
Wir können nicht fliehen.

Kagome:
Was ist los mit euch?

Kagome:
Wir sind doch die wichtigen
Menschenopfer, oder?

Kagome:
Ihr dürft uns überhaupt nicht
töten! Und jetzt aus dem Weg!

Ginta:
Großartig, Neesan!

Hakkaku:
Wie erwartet.

Kouga:
Gut! Steht nicht nur dumm in der
Gegend herum, beschützt Kagome!

Sango:
Seid Ihr wieder zu euch
gekommen, Houshi-sama?

Hacchi:
Miroku-no-danna!

Shippou:
Sango!

Miroku:
Was für ein Glück!

Sango:
Also dann, los geht's.

Miroku:
Ja.

Kagome:
Beeilt euch! Bevor es zu spät ist!

Leute:
Jawohl!

Inuyasha:
Nimm das!

Die 4 Katzen:
Oyakata-sama!

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut... Seelen...

Touran:
Bitte geduldet Euch noch ein wenig.

Touran:
Wir werden Euch die Köpfe der Söhne
unseres Erzfeindes darbringen.

Inuyasha:
Ich weiß zwar nichts
über euren Meister...

Inuyasha:
Aber es ist unverzeihlich, das Blut
und Fleisch von Menschen zu nutzen,

Inuyasha:
um ihn wiederzuerwecken.

Touran:
Unter diesen Umständen
werden wir dich zuerst erledigen!

Inuyasha:
Kommt nur her! Ich werde
euch mit Tessaiga vernichten.

Jaken:
Ganz wie ich es erwartet habe,
Sesshoumaru-sama.

Jaken:
Wir haben die Schlacht gewonnen.

Sesshoumaru:
Was meinst du mit "gewonnen"?

Sesshoumaru:
Wir haben sie entkommen lassen.

Sesshoumaru:
Ich kann dieses Schwert
nicht benutzen.

Sesshoumaru:
Tenseiga ist ein heilendes Schwert.

Sesshoumaru:
Mit ihm kann ich
keine Feinde töten.

Sesshoumaru:
Das andere Schwert, das Vater
hinterlassen hat... Tessaiga...

Inuyasha:
Kaze no Kizu!

Sesshoumaru:
Und dieses Tesssaiga ist ein
Schwert, das ich nicht führen kann.

Shuuran (männliche):
Hab ich dich!

Shuuran:
Wenn ich dich festhalte, kannst du
dieses Schwert nicht mehr benutzen.

Inuyasha:
Verdammt!

Inuyasha:
Was sollte das denn?

Sesshoumaru:
Bleib liegen, Inuyasha.

Sesshoumaru:
Das ist meine Beute.

Inuyasha:
Kommt nicht in Frage!
Halt dich da raus!

Sesshoumaru:
Es reicht!

Inuyasha:
Du Idiot!

Inuyasha:
Komm mir nicht in die Quere!

Jaken:
Wenigstens jetzt könnten
sie ihre Kräfte vereinen.

Inuyasha:
Du Mistkerl!

Sesshoumaru:
Ich sagte doch schon, dass es keinen
Sinn hat, wenn du dich einmischst.

Inuyasha:
Klappe!

Karan:
Die spinnen doch.

Shunran:
Sind sie wirklich Brüder?

Shuuran:
Was denken die sich nur?

Touran:
Wenn sie sich streiten, müssen
wir nur unsere Kräfte vereinen.

Touran:
Lasst sie uns mit vereinter Kraft
alle auf einmal erledigen.

Shunran:
Okay!

Karan:
Gut!

Shuuran:
Alles klar!

Oyakata-sama:
Gebt mir Leben.

Touran:
Oyakata-sama, wir werden Euch
schon bald ihre Leben darbringen.

Oyakata-sama:
Gebt mir Seelen!

Touran:
Karan!

Touran:
Oyakata-sama...

Inuyasha:
Er hat die Seelen seiner
Untergebenen verschlungen,

Inuyasha:
um sich wiederzubeleben.

Oyakata-sama:
Ihr seid doch die Söhne
von Inu no Taishou.

Oyakata-sama:
Eure Energie werde ich
als nächstes absorbieren!

(Werbetrenner)

Touran:
Shunran...

Touran:
Karan...

Touran:
Shuuran...

Touran:
Das darf nicht...

Oyakata-sama:
Ihr Hunde!

Oyakata-sama:
Ihr werdet meinen angestauten
Hass zu spüren bekommen!

Inuyasha:
Du scheinst immer noch zu schlafen.

Inuyasha:
Ich werde dich aufwecken.

Inuyasha:
Weg da!

Inuyasha:
Kaze no Kizu!

Inuyasha:
Ich hab's geschafft!

Oyakata-sama:
Wirkungslos.

Inuyasha:
Was anderes hätte ich von einem
Feind meines Vaters nicht erwartet.

Inuyasha:
Aber ich bin anders.

Jaken:
Sei nicht so übermütig, Inuyasha!

Jaken:
Stell dir das nicht so einfach vor
wie den Sieg über Ryuukotsusei!

Jaken:
Er besitzt jetzt die Kraft
der Juwelensplitter.

Mann:
Das ist ein riesiges Katzenmonster!

Shippou:
Er wurde wiederbelebt?

Miroku:
Aber um wiedererweckt zu werden
brauchte er doch ein Opfer.

Kouga:
Vielleicht haben sie ja
diesen Köter dafür genommen?

Kagome:
Das kann nicht sein.

Sesshoumaru:
Stirb!

Jaken:
Sesshoumaru-sama!

Oyakata-sama:
Auch du sollst nun zu meinem
Fleisch und Blut werden.

Jaken:
Sesshoumaru-sama!

Jaken:
Sesshoumaru-sama...

Sesshoumaru:
Du Bastard!

Sesshoumaru:
Tenseiga?

Sesshoumaru:
Willst du, dass ich dich ziehe?

Sesshoumaru:
Verehrter Vater, warum habt
Ihr mir Tenseiga hinterlassen?

Sesshoumaru:
Ich weiß es immer noch nicht.

Sesshoumaru:
Dennoch...

Inuyasha:
Das ist doch...

Oyakata-sama:
Was ist das für ein Schwert?

Oyakata-sama:
So wird das nichts, Kleiner.
Das ist ja vollkommen stumpf.

Oyakata-sama:
Stirb!

Oyakata-sama:
Warum? Meine Kräfte...

Oyakata-sama:
Meine Kräfte!

Oyakata-sama:
Meine Kräfte verlassen mich...

Oyakata-sama:
Kleiner! Was hast du gemacht?!

Sesshoumaru:
Den Rest überlasse ich
dir und Tessaiga.

Oyakata-sama:
Warte! Meine... meine...

Oyakata-sama:
Meine Seelen...

Inuyasha:
Kaze no Kizu!

Oyakata-sama:
Gebt mir... Leben!

Inuyasha:
Ich habe sie zurück.

Shuuran:
Schwester...

Touran:
Ihr alle!

Karan:
Was ist mit uns geschehen?

Shuuran:
Ich dachte, der Meister
hätte uns getötet.

Karan:
Was ist nur passiert?

Jaken:
Das ist die Kraft von
Sesshoumaru-sama.

Jaken:
Euer Anführer hat euch
eure Lebensenergie geraubt.

Jaken:
Und Sesshoumaru-sama hat sie mit
Hilfe von Tenseiga wieder befreit.

Touran:
Sesshoumaru?!

Karan:
Dieser Kerl!

Jaken:
Hey, ihr solltet ihm
dafür dankbar sein!

Jaken:
Nicht wahr, Sesshoumaru-sama...?

Jaken:
Hä? Sesshoumaru-sama?
Ah! Lasst mich nicht zurück!

Inuyasha:
Und, was habt ihr jetzt vor?

Inuyasha:
Habt ihr immer noch
dieselben Absichten?

Touran:
Nein, wir werden in den
Westen zurückkehren.

Karan:
Neesan!

Touran:
Es ist gut so. Wir haben keinen
Grund mehr, uns zu rächen.

Touran:
Sag das auch Sesshoumaru.

Inuyasha:
Wir stehen uns nicht so nahe.

Inuyasha:
Das solltest du doch wissen.

Touran:
Wenn du irgendwann mal Lust hast,
mit ihm zu reden...

Inuyasha:
Ja.

Mann:
Ihr habt uns wirklich gerettet!

Kagome:
Die Katzen werden jetzt nicht mehr
auftauchen, es ist alles in Ordnung.

Mann:
Vielen Dank.

Mann2:
Dank Eurer Hilfe kann unser Dorf
jetzt wieder in Frieden leben.

Kagome:
Tja, dann machen wir
uns mal auf den Weg.

Rouyakan:
Ich konnte Sesshoumaru-dono schon
wieder nicht von Nutzen sein.

Kouga:
Jetzt ist es dafür zu spät.

Ginta:
Denk einfach nicht mehr daran.

Inuyasha:
Ich kann die Menschen verstehen,
die vor solchen Typen Angst haben.

Shippou:
Wenn wir in ihrer Nähe sind,
ist es genauso. So ist das eben.

Tanuki:
Stimmt.

Kouga:
Hey, Hundefresse! Bist du etwa
scharf auf den Dank der Menschen?

Inuyasha:
Was hast du da eben gesagt?

Inuyasha:
Übrigens, ich habe immer noch
eine offene Rechnung mit dir!

Kouga:
Schön, wann immer du willst!

Inuyasha:
Fang hinterher bloß
nicht an zu heulen!

Kagome:
Inuyasha! Sitz!

Kagome:
Was machst du denn
jetzt schon wieder?

Inuyasha:
Das Gleiche gilt für dich...

Rin (Lied):
In den Bergen...

Rin:
In den Wäldern...

Rin:
Im Wind...

Rin:
In meinen Träumen...

Rin:
Sesshoumaru-sama, wo seid Ihr?

Rin:
Zusammen mit Eurem
Begleiter Jaken-sama...

Sesshoumaru:
Rin.

Rin:
Oh, Sesshoumaru-sama!

Sesshoumaru:
Gehen wir.

Jaken:
Gehen wir.

Rin:
Ja!

Rin (Lied):
Ich werde alleine warten bis Ihr,
Sesshoumaru-sama, zurückkommt.




Zwei kleine Anmerkungen noch:

Jaken:
Auch wenn ich Jaken heiße, muss man
in mir nicht nur das Böse sehen.


Meint er hier nicht eher, dass er - gerade weil sein Name Jaken ist - das Böse durchschauen kann? Er sagt diesen Satz ja, nachdem er die Illusion zerstört hat, sodass man nur noch die echte Pantherkatze sehen konnte.

Außerdem habe ich "Oyakata-sama" immer dann, wenn es nicht als Anrede gebraucht wurde, durch "Meister" ersetzt - wenn die Katzen direkt mit ihm reden, aber natürlich nicht. Kann bei Bedarf aber auch ganz einfach wieder rückgängig gemacht werden. ^^
"Life is infinitely stranger than anything which the mind of man could invent."
Kogoro
 
Beiträge: 408
Registriert: Di Nov 09, 2004 11:17 pm
Wohnort: München

Beitragvon Liferipper » Do Feb 08, 2007 12:21 am

Episode 77
Edit 004 von Liferipper

Shippou:
Genau! Wir sind ja hier,
um Kagome zu retten,

Shippou:
die von den Pantherkatzen
entführt wurde.

Kagome:
Was?

Shippou:
Kouga und Sesshoumaru kämpfen
auch gegen die Pantherkatzen...

Karan:
Dann komm zu unserem Schloss,
wenn du sie zurückhaben willst.

Karan:
Wir warten auf dich, Inuyasha.

Kouga:
Aus dem Weg!

Inuyasha:
Sesshoumaru!

Shippou:
Miroku!

Shippou:
Sango!

Myouga:
Dir geht es also gut, Shippou!

Shippou:
Myouga-jijii! Wo sind die anderen?

Myouga:
Wahrscheinlich im
Schloss der Katzen.

Inuyasha:
Wenn du nicht sofort aus dem Weg
gehst, kenne ich keine Gnade!

Shunran:
Wenn du an mir vorbei willst,
kannst du es ja versuchen.

Inuyasha:
Du Miststück!

Titel:
Die Pantherkatzen und
die beiden Fangzahn-Schwerter

(RTL II-Titel:
Kampf der Giganten)

Inuyasha:
Was...?!

Inuyasha:
Keh!

Inuyasha:
Was zum...?!

Inuyasha:
Du!

Karan (nur schwach zu hören):
Hier drüben!

Kouga:
Aus dem Weg, du Mistkerl!

Shuuran (männliche Katze):
Auf keinen Fall!

Shuuran:
Nimm das!

Hakkaku:
Rouyakan!

Ginta:
Was war das? Ein Donner?

Shuuran:
Du bist meinem Blitzstrahl
erstaunlich geschickt ausgewichen...

Kouga:
Dieser Typ ist zwar
nicht gerade schnell,

Kouga:
aber sein Donner ist gefährlich.

Karan:
Spüre meine Flammen!

Karan:
Mist!

Karan:
Neesan!

Touran:
Was für eine Überraschung...

Touran:
Ich dachte, du wärst
schwächer als damals.

Sesshoumaru:
Was soll das heißen?

Touran:
Dieser/Dein Arm.

Touran:
Wer hat es geschafft,
ihn dir abzuschneiden/abzureißen?

Touran:
Wir werden nicht aufmachen,
bevor das Fest beginnt.

Touran:
Du kannst aber langsam nachkommen.

Shuuran:
Was ist los?

Shuuran:
Halt dich nicht zurück!
Greif an, von wo du willst!

Kouga:
Der Blitzstrahl ist schnell,
aber er geht von ihm aus.

Kouga:
Alles klar! Jetzt komme ich!

Shuuran:
Zu langsam!

Kouga:
Der, der zu langsam ist...

Kouga:
...bist du!

Kouga:
Na, bin ich immer noch zu langsam?

Shuuran:
An alle! Rückzug!

Kouga:
Das habt ihr davon!

Kouga:
Was ist mit ihm?

Hakkaku:
Er atmet noch.

Ginta:
Er ist scheinbar nur bewusstlos
geworden und schläft jetzt.

Kouga:
Dann lasst ihn.

Kouga:
Gehen wir!

Kouga:
Kagome muss dort drüben sein.

Inuyasha:
Verdammt! Welche ist die echte?

Jaken:
Was machst du nur, Inuyasha?

Inuyasha:
Klappe!

Jaken:
Also wirklich, so fällst
du mir nur zur Last.

Jaken:
Und jetzt...

Jaken:
Das wäre geschafft!

Inuyasha:
Die da ist also die echte?

Jaken:
Ja.

Shunran:
Gut gemacht...

Jaken:
Auch wenn ich Jaken heiße, muss man
in mir nicht nur das Böse sehen.

Jaken:
Unterschätz mich nicht!

Inuyasha:
Jetzt, wo ich dich
klar vor mir sehe...

Shunran:
Lass uns im Schloss weitermachen.

Inuyasha:
Was für ein Kinderkram!

Touran:
Endlich ist die Zeit reif,
Oyakata-sama.

Touran:
Es dauert nicht mehr lang(e).

Touran:
Der Mond wird schon bald
im Zenit stehen.

Touran:
Endlich können wir den
verhassten Hundeclan vernichten,

Touran:
und dann wird unser Katzenclan
über dieses Gebiet herrschen.

Sesshoumaru:
Eine Barriere...

Touran:
Bald wird unser Meister
wieder am Leben sein.

Touran:
Mach dich bereit, Sesshoumaru!

Shuuran:
Oyakata-sama!

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut...
Fleisch... und Seelen!

Miroku:
Das ist doch...?!

Sango:
Die Katzen sind hier.

Kagome:
Was ist das hier?

Kouga:
Kagome!

Kagome:
Kouga-kun!

Kouga:
Mist! Was ist das?!

Touran:
Die Barriere unseres Meisters
könnt ihr nicht zerstören.

Shunran:
Ihr könnt ja von draußen zusehen,
wie er die Menschenopfer frisst.

Miroku:
Er will uns fressen?!

Sango:
Houshi-sama!

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut...

Inuyasha:
Kagome!

Sesshoumaru:
Was ist das? Tessaigas Farbe...

Inuyasha:
Musstet ihr warten?

Karan:
Er hat die Barriere
unseres Meisters...

Touran:
Was/Wer ist er?

Jaken:
Sesshoumaru-sama! Sesshoumaru-sama!

Jaken:
Ich habe euch gesucht,
Sesshoumaru-sama.

Jaken:
Dieser Inuyasha... Wann hat er
Tessaiga derart verstärkt?

Jaken:
Ich bin schockiert!

Kagome:
Inuyasha!

Inuyasha:
Kagome, ist alles in Ordnung?

Kagome:
Ja.

Kagome:
Ich wusste, dass du kommen würdest.

Kouga:
Jetzt musst du dir keine Sorgen
mehr machen, Kagome.

Kagome:
Hä?

Inuyasha:
Kouga, du...

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut!

Kagome:
Inuyasha!

Kouga:
Sei unbesorgt, Kagome.
Du bist wieder frei.

Kagome:
Das geht doch nicht, Kouga-kun.

Touran:
Er hat unseren Meister...!

Kagome:
Inuyasha. Die Splitter
sind in seinem Hals.

Inuyasha:
Alles klar. Ich hol sie zurück!

Kagome:
Okay.

Kagome:
Hey, Leute! Bleibt zusammen
und lauft zum Ausgang!

Kagome:
Hier lang, schnell!

Touran:
Ihr da! Lasst die Menschenopfer
nicht entkommen!

Mann:
Es hat keinen Zweck!

Mann2:
Wir können nicht fliehen.

Kagome:
Was ist los mit euch?

Kagome:
Wir sind doch die wichtigen
Menschenopfer, oder?

Kagome:
Ihr dürft uns überhaupt nicht
töten! Und jetzt aus dem Weg!

Ginta:
Großartig, Neesan!

Hakkaku:
Wie erwartet.

Kouga:
Gut! Steht nicht nur dumm in der
Gegend herum, beschützt Kagome!

Sango:
Seid Ihr wieder zu euch
gekommen, Houshi-sama?

Hacchi:
Miroku-no-danna!

Shippou:
Sango!

Miroku:
Was für ein Glück!

Sango:
Also dann, los geht's.

Miroku:
Ja.

Kagome:
Beeilt euch! Bevor es zu spät ist!

Leute:
Jawohl!

Inuyasha:
Nimm das!

Die 4 Katzen:
Oyakata-sama!

Oyakata-sama:
Gebt mir Blut... Seelen...

Touran:
Bitte geduldet Euch noch ein wenig.

Touran:
Wir werden Euch die Köpfe der Söhne
unseres Erzfeindes darbringen.

Inuyasha:
Ich weiß zwar nichts
über euren Meister...

Inuyasha:
Aber es ist unverzeihlich, das Blut
und Fleisch von Menschen zu nutzen,

Inuyasha:
um ihn wiederzuerwecken.

Touran:
Unter diesen Umständen
werden wir dich zuerst erledigen!

Inuyasha:
Kommt nur her! Ich werde
euch mit Tessaiga vernichten.

Jaken:
Ganz wie ich es erwartet habe,
Sesshoumaru-sama.

Jaken:
Wir haben die Schlacht gewonnen.

Sesshoumaru:
Was meinst du mit "gewonnen"?

Sesshoumaru:
Wir haben sie entkommen lassen.

Sesshoumaru:
Ich kann dieses Schwert
nicht benutzen.

Sesshoumaru:
Tenseiga ist ein heilendes Schwert.

Sesshoumaru:
Mit ihm kann ich
keine Feinde töten.

Sesshoumaru:
Das andere Schwert, das Vater
hinterlassen hat... Tessaiga...

Inuyasha:
Kaze no Kizu!

Sesshoumaru:
Und dieses Tesssaiga ist ein
Schwert, das ich nicht führen kann.

Shuuran (männliche):
Hab ich dich!

Shuuran:
Wenn ich dich festhalte, kannst du
dieses Schwert nicht mehr benutzen.

Inuyasha:
Verdammt!

Inuyasha:
Was sollte das denn?

Sesshoumaru:
Bleib liegen, Inuyasha.

Sesshoumaru:
Das ist meine Beute.

Inuyasha:
Kommt nicht in Frage!
Halt dich da raus!

Sesshoumaru:
Es reicht!

Inuyasha:
Du Idiot!

Inuyasha:
Komm mir nicht in die Quere!

Jaken:
Wenigstens jetzt könnten
sie ihre Kräfte vereinen.

Inuyasha:
Du Mistkerl!

Sesshoumaru:
Ich sagte doch schon, dass es keinen
Sinn hat, wenn du dich einmischst.

Inuyasha:
Klappe!

Karan:
Die spinnen doch.

Shunran:
Sind sie wirklich Brüder?

Shuuran:
Was denken die sich nur?

Touran:
Wenn sie sich streiten, müssen
wir nur unsere Kräfte vereinen.

Touran:
Lasst sie uns mit vereinter Kraft
alle auf einmal erledigen.

Shunran:
Okay!

Karan:
Gut!

Shuuran:
Alles klar!

Oyakata-sama:
Gebt mir Leben.

Touran:
Oyakata-sama, wir werden Euch
schon bald ihre Leben darbringen.

Oyakata-sama:
Gebt mir Seelen!

Touran:
Karan!

Touran:
Oyakata-sama...

Inuyasha:
Er hat die Seelen seiner
Untergebenen verschlungen,

Inuyasha:
um sich wiederzubeleben.

Oyakata-sama:
Ihr seid doch die Söhne
von Inu no Taishou.

Oyakata-sama:
Eure Energie werde ich
als nächstes absorbieren!

(Werbetrenner)

Touran:
Shunran...

Touran:
Karan...

Touran:
Shuuran...

Touran:
Das darf nicht...

Oyakata-sama:
Ihr Hunde!

Oyakata-sama:
Ihr werdet meinen angestauten/angesammelten
Hass zu spüren bekommen!

Inuyasha:
Du scheinst immer noch zu schlafen.

Inuyasha:
Ich werde dich aufwecken.

Inuyasha:
Weg da!

Inuyasha:
Kaze no Kizu!

Inuyasha:
Ich hab's geschafft!

Oyakata-sama:
Wirkungslos.

Inuyasha:
Was anderes hätte ich von einem
Feind meines Vaters nicht erwartet.

Inuyasha:
Aber ich bin anders.

Jaken:
Sei nicht so übermütig, Inuyasha!

Jaken:
Stell dir das nicht so einfach vor,
wie den Sieg über Ryuukotsusei!

Jaken:
Er besitzt jetzt die Kraft
der Juwelensplitter.

Mann:
Das ist ein riesiges Katzenmonster!

Shippou:
Er wurde wiederbelebt?

Miroku:
Aber um wiedererweckt zu werden
brauchte er doch ein Opfer.

Kouga:
Vielleicht haben sie ja
diesen Köter dafür genommen?

Kagome:
Das kann nicht sein.

Sesshoumaru:
Stirb!

Jaken:
Sesshoumaru-sama!

Oyakata-sama:
Auch du sollst nun zu meinem
Fleisch und Blut werden.

Jaken:
Sesshoumaru-sama!

Jaken:
Sesshoumaru-sama...

Sesshoumaru:
Du Bastard!

Sesshoumaru:
Tenseiga?

Sesshoumaru:
Willst du, dass ich dich ziehe?

Sesshoumaru:
Verehrter Vater, warum habt
Ihr mir Tenseiga hinterlassen?

Sesshoumaru:
Ich weiß es immer noch nicht.

Sesshoumaru:
Dennoch...

Inuyasha:
Das ist doch...

Oyakata-sama:
Was ist das für ein Schwert?

Oyakata-sama:
So wird das nichts, Kleiner.
Das ist ja vollkommen stumpf.

Oyakata-sama:
Stirb!

Oyakata-sama:
Warum? Meine Kräfte...

Oyakata-sama:
Meine Kräfte!

Oyakata-sama:
Meine Kräfte verlassen mich...

Oyakata-sama:
Kleiner! Was hast du gemacht?!

Sesshoumaru:
Den Rest überlasse ich
dir und Tessaiga.

Oyakata-sama:
Warte! Meine... meine...

Oyakata-sama:
Meine Seelen...

Inuyasha:
Kaze no Kizu!

Oyakata-sama:
Gebt mir... Leben!

Inuyasha:
Ich habe sie zurück.

Shuuran:
Schwester...

Touran:
Ihr alle!

Karan:
Was ist mit uns geschehen?

Shuuran:
Ich dachte, der Meister
hätte uns getötet.

Karan:
Was ist nur passiert?

Jaken:
Das ist die Kraft von
Sesshoumaru-sama.

Jaken:
Euer Anführer hat euch
eure Lebensenergie geraubt.

Jaken:
Und Sesshoumaru-sama hat sie mit
Hilfe von Tenseiga wieder befreit.

Touran:
Sesshoumaru?!

Karan:
Dieser Kerl!

Jaken:
Hey, ihr solltet ihm
dafür dankbar sein!

Jaken:
Nicht wahr, Sesshoumaru-sama...?

Jaken:
Hä? Sesshoumaru-sama?
Ah! Lasst mich nicht zurück!

Inuyasha:
Und, was habt ihr jetzt vor?

Inuyasha:
Habt ihr immer noch
dieselben Absichten?

Touran:
Nein, wir werden in den
Westen zurückkehren.

Karan:
Neesan!

Touran:
Es ist gut so. Wir haben keinen
Grund mehr, uns zu rächen.

Touran:
Sag das auch Sesshoumaru.

Inuyasha:
Wir stehen uns nicht so nahe.

Inuyasha:
Das solltest du doch wissen.

Touran:
Wenn du irgendwann mal Lust hast,
mit ihm zu reden...

Inuyasha:
Ja.

Mann:
Ihr habt uns wirklich gerettet!

Kagome:
Die Katzen werden jetzt nicht mehr
auftauchen, es ist alles in Ordnung.

Mann:
Vielen Dank.

Mann2:
Dank Eurer Hilfe kann unser Dorf
jetzt wieder in Frieden leben.

Kagome:
Tja, dann machen wir
uns mal auf den Weg.

Rouyakan:
Ich konnte Sesshoumaru-dono schon
wieder nicht von Nutzen sein.

Kouga:
Jetzt ist es dafür zu spät.

Ginta:
Denk einfach nicht mehr daran.

Inuyasha:
Ich kann die Menschen verstehen,
die vor solchen Typen Angst haben.

Shippou:
Wenn wir in ihrer Nähe sind,
ist es genauso. So ist das eben.

Hacchi:
Stimmt.

Kouga:
Hey, Hundefresse! Bist du etwa
scharf auf den Dank der Menschen?

Inuyasha:
Was hast du da eben gesagt?

Inuyasha:
Übrigens, ich habe immer noch
eine offene Rechnung mit dir!

Kouga:
Schön, wann immer du willst!

Inuyasha:
Fang hinterher bloß
nicht an zu heulen!

Kagome:
Inuyasha! Sitz!

Kagome:
Was machst du denn
jetzt schon wieder?

Inuyasha:
Das Gleiche gilt für dich...

Rin (Lied):
In den Bergen...

Rin:
In den Wäldern...

Rin:
Im Wind...

Rin:
In meinen Träumen...

Rin:
Sesshoumaru-sama, wo seid Ihr?

Rin:
Zusammen mit Eurem
Begleiter Jaken-sama...

Sesshoumaru:
Rin.

Rin:
Oh, Sesshoumaru-sama!

Sesshoumaru:
Gehen wir.

Jaken:
Gehen wir.

Rin:
Ja!

Rin (Lied):
Ich werde alleine warten bis Ihr,
Sesshoumaru-sama, zurückkommt.
Bild
Benutzeravatar
Liferipper
 
Beiträge: 1031
Registriert: Sa Nov 13, 2004 12:57 pm

Beitragvon blue » Sa Feb 10, 2007 12:57 pm

Yo!

Hier waren keine Änderungen mehr nötig, nur Kommentare entfernen usw.

MfG, blue....
blue
angegrautes Halbfossil
 
Beiträge: 2517
Registriert: Di Nov 09, 2004 6:14 pm
Wohnort: Mannheim


Zurück zu Episoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron